Muss aktuell aufpassen: Julian Weigl (Borussia Dortmund)

Foto: © imago /Revierfoto 
Wer in der Vorbereitung verletzt aussetzen muss, schleppt erstmal einen Rückstand mit sich rum. Wir geben einen Überblick, wer aktuell länger pausiert – und wer schon sicher den Saisonstart verpasst.

FC Bayern München:

Die Bayern warten noch auf ihre WM-Fahrer, sind aber schon gut aufgestellt. Die Altmeister Robben und Ribéry trainieren dosiert, aber ansonsten herrscht gesundheitlich eitel Sonnenschein. Lediglich James Rodriguez plagt sich mit einem Bluterguss, der Kolumbianer weilt aber ohnehin noch im WM-Urlaub.

Sicher nicht dabei zum Saisonstart: Fehlanzeige

FC Schalke 04:

Mit dezimierter Besetzung pflügt derzeit der FC Schalke 04 durch die erste Phase der Vorbereitung. Verteidiger Thilo Kehrer setzt derzeit für eine Woche verletzungsbedingt mit Sehnenreizung aus, Abwehrkollege Bastian Oczipka muss sich einer Operation unterziehen, mit Guido Burgstaller und Aleesandro Schöpf dürfen zwei österreichische Nationalspieler noch etwas länger im Urlaub bleiben, die WM-Fahrer Embolo, Harit und Sané fehlen natürlich auch noch. 

Sicher nicht dabei zum Saisonstart: Matija Nastasic

TSG Hoffenheim:

Wer die Dreifachbelastung in seiner ersten Champions League-Saison erfolgreich schultern möchte, sollte besser breit aufgestellt sein. In Hoffenheim warten sie noch auf ihren kroatischen WM-Helden Andrej Kramaric, ansonsten fehlt aktuell gesundheitsbedingt noch bis in den August, vielleicht sogar bis nach dem Saisonstart, Mittelfeldspieler Dennis Geiger.

Sicher nicht dabei zum Saisonstart: Lukas Rupp

Die teuersten Abwehrspieler bei Comunio: Ginter toppt Boateng und Süle
Vestergaard, Ginter

Matthias Ginter ist nach wie vor in den Top fünf der teuersten Verteidiger bei Comunio - vor seinen Nationalmannschaftskollegen Boateng und Süle. Sein Teamkamerad Vestergaard dagegen fällt vor seinem bevorstehenden Wechsel.

weiterlesen...

Borussia Dortmund:

Marco Reus ist noch im WM-Urlaub, ansonsten macht im Kader von Lucien Favre nur einer Sorgen: Mittelfeldspieler Julian Weigl setzt aktuell mit Leistenbeschwerden aus, die den Spieler schon zum Ende der abgelaufenen Saison plagten und die im Urlaub nicht abgeklungen sind. Eine Prognose ist schwierig, allerdings mussten Reus und Mario Götze mit dieser Verletzung schon länger pausieren, die sich bei zu früher Belastung  zu einer Schambeinentzündung auswachsen könnte. Mit genau dieser Diagnose fiel Sebastian Rode schon die komplette letzte Saison aus. 

Sicher nicht dabei zum Saisonstart: (Noch) Fehlanzeige

Bayer Leverkusen:

Das dreitägige „Trainingslager Rad“ endete für Verteidiger Panagiotis Retsos nach einem Sturz mit einer Handverletzung vorzeitig, der 19-Jährige wird jedoch in Kürze wieder ins Mannschaftstraining einsteigen, Charlés Aranguiz wurde aufgrund von Knieproblemen noch geschont. Julian Brandt, Jonathan Tah, Julian Baumgartlinger und Aleksandar Dragovic dürfen noch etwas länger im Urlaub bleiben, bevor sie zum Team stoßen.

Sicher nicht dabei zum Saisonstart: Fehlanzeige

RB Leipzig:

Mittelfeldspieler Konrad Laimer plagt sich noch mit einem Trainingsrückstand, dafür ist Marcel Sabitzer nach seiner Schulterverletzung aus dem März direkt wieder voll dabei. Die WM-Fahrer Forsberg, Werner, Poulsen und Mvogo fehlten zum Trainingsauftakt, ansonsten konnte Ralf Rangnick zu seinem ersten Training alle Spieler begrüßen. Bis auf einen: 

Sicher nicht dabei zum Saisonstart: Marcel Halstenberg

Punkte zum Schnäppchenpreis? Vier Kaufempfehlungen für weniger als eine Million
Weston McKennie könnte bei Schalke eine größere Rolle einnehmen

Kaum noch Geld zur Verfügung, aber noch eine Lücke im Kader? Wir helfen weiter – und nennen vier Spieler, die trotz Mini-Marktwert eine gute Rolle in der kommenden Saison spielen könnten.

weiterlesen...

VfB Stuttgart:

In Stuttgart haben sie Großes vor. Auf dem Transfermarkt hat Michael Reschke mit Didavi, Kempf, Castro und Co. mächtig zugeschlagen und die Truppe ist fit. Die WM-Fahrer um Gómez und Pavard fehlen natürlich noch, dafür ist Andreas Beck wieder mittendrin im Geschehen. Aktuell sieht es so aus, als könne Tayfun Korkutzum Saisonauftakt nahezu aus dem Vollen schöpfen.

Sicher nicht dabei zum Saisonstart: Jan Kliment

Eintracht Frankfurt:

Die Eintracht steht nach dem Pokalsieg vor einer schweren Saison, umso wichtiger, dass alle gesund durch die Vorbereitung kommen. Danach sieht es nach der ersten Woche noch aus. Zwar mussten Verteidiger Abraham und Mittelfeldspieler Willems Training bzw. Testspiel vorzeitig abbrechen, aber jeweils: Entwarnung, nix Dolles. Nach den Abgängen der Leistungsträger Mascarell, Boateng, Hradecky, Wolf und möglicherweise auch noch WM-Held Rebic darf auch eigentlich nicht viel passieren.

Sicher nicht dabei zum Saisonstart: Fehlanzeige

Borussia Mönchengladbach

Matthias Ginter, Yann Sommer, Denis Zakaria, Josip Drmic, Michael Lang und Nico Elvedi weilen noch im WM-Urlaub, aus dem ihr Mannschaftskollege Jannik Vestergaard wohl gar nicht erst an den Bökelberg zurück kehren wird. Michael Cuisance bereitet sich mit der französischen U19-Nationalmannschaft derzeit auf die Europamiesterschaft vor. Verletzungsbedingt fehlte zum Trainingsauftakt nur Nationalspieler Lars Stindl, Aufbautraining machen Doucouré und Villalba, Tony Jantschke setzte zum Ende der Woche aus.

Sicher nicht dabei zum Saisonstart: Fehlanzeige

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Till Erdenberger

Alle Beiträge von Till Erdenberger »