Wir haben drei Verteidiger im Hochpreissegment. Wer ist für eure Comunio-Mannschaft aktuell die beste Option? Der Dreiervergleich zwischen Naldo, Mats Hummels und Matthias Ginter.

Naldo (Schalke 04, 9.090.000, 139 Punkte)

Es wurde schon genug geschrieben über den Schalker in dieser Saison. Und objektiv betrachtet ist Naldo in dieser Saison wahrscheinlich für die meisten Beobachter der beste Innenverteidiger der Bundesliga. Aber gilt das auch bei Comunio? Die Formkurve des 35-Jährigen Kopfballmonsters ging in den letzten Wochen nämlich langsam, aber sicher nach unten.

Was wird aus Robbery? Auslaufende Verträge Teil 1: Von Bayern bis Hoffenheim
imago/Action Pictures

Vor allem für Manager, die mit Saisonübergang spielen, stellt sich die Frage, ob man die Spieler mit auslaufenden Verträgen besser behält oder zeitnah abgibt. Wir werfen einen Blick über die neuesten Entwicklungen im Vertragspoker. Im ersten Teil widmen wir uns den Teams der oberen Tabellenhälfte.

weiterlesen...

Mats Hummels (Bayern München, 8.060.000, 101 Punkte)

Keine Frage: Hummels würde jede Mannschaft dieser Welt besser machen und auch in diesem Jahr spielt er wieder eine phantastische Saison. Nach seiner Erkältung/Babyurlaub ist er in Bestform zurückgekehrt und wird im Sommer bei der WM gewiss einer der großen Führungsspieler der WM sein. Einziges Manko: Dieses Jahr agiert er nicht ganz so torgefährlich (erst ein Treffer) und im bereits entschiedenen Meisterschaftsrennen könnte er des Öfteren der Rotation zum Opfer fallen.

Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach, 8.420.000, 128 Punkte)

Es ist gewiss ein wenig schmeichelhaft für Matthias Ginter, in einer Reihe mit Naldo und Mats Hummels genannt zu werden, aber der Gladbacher ist 2017/18 schlicht das große Comunio-Phänomen. Ginter ist wahrscheinlich der Spieler, der am meisten vom Bewertungspartner Sportradar profitiert hat und war zur Winterpause noch bester Abwehrspieler des Spiels. Aber konnte er das Niveau auch über den Winter retten?

Auswertung:

Meiste Punkte: Naldo (139)
Meiste Punkte pro Spiel: Naldo (5,79)
Beste Spieltagsleistung: alle (jeweils 13)
Aktuelle Form (Meiste Punkte aus den letzten 5 Einsätzen): Naldo (29)
Meiste Tore: Naldo (5)
Beste Mannschaft: Hummels (1. Tabellenplatz)
Meiste Einsätze: Naldo und Ginter (jeweils 24)
Günstigster Marktwert: Hummels (8.060.000)

Abzug
Meiste Spieltage mit Minus: Ginter und Naldo (je 1)
Schlechteste Spieltagsleistung: Ginter und Naldo (je -2)

Downgrade für Junuzovic? Auslaufende Verträge Teil 2: Von Hannover bis Köln
imago/Eibner

Fazit:

Obwohl Naldo zunächst wie der klare Sieger aussieht, wird er auf der Zielgeraden noch von Mats Hummels eingeholt und beide schlendern im Gleichschritt über die Linie. Zum Verhängnis wird dem Schalker am Ende ein Spieltag mit Minus, während Hummels nie weniger als zwei Punkte aus einem Spieltag mitnahm. Beim Bayern-Verteidiger überzeugt außerdem der verhältnismäßig günstige Marktwert und natürlich sein stets erfolgreicher Klub. Und in Sachen Punkten pro Spiel (5,61) hängt er ebenfalls dicht an Naldos Fersen. Wer hochpreisig in Verteidiger investieren will, sollte sich spätestens jetzt die Hände vom „Phänomen Ginter“ lassen. Aus den letzten fünf Spielen holte er nur noch 14 Punkte.

 

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Karol Herrmann

Alle Beiträge von Karol Herrmann »