Voraussichtliche Aufstellungen

Der 1. Spieltag der neuen Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für den 1. FSV Mainz 05 auf? Und mit welcher Aufstellung spielt der VfB Stuttgart? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

1.FSV Mainz 05

Aufstellung: Müller – Brosinski, Bell, Niakhate, Aaron – Gbamin, Baku – De Blasis, Maxim (Quaison), Holtmann – Mateta

Diese Spieler fehlen: Adler (Aufbautraining), Berggreen (Aufbautraining), Hack (Fußwurzelbruch), Latza (Aufbautraining), Öztunali (Muskelbündelriss)

Diese Spieler sind angeschlagen: Maxim zog sich im Training eine leichte Knieverletzung zu. Für den Mittelfeldspieler könnte es bis Sonntag eng werden. In dem Fall würde wohl Quaison in die Mannschaft rücken. Auch Kunde wäre ein Kandidat. 

Mögliche Optionen: Die Alternative zu Holtmann heißt Onisiwo, allerdings legte Holtmann einen ordentlichen Auftritt im Pokal hin, sodass die Notwendigkeit für einen Wechsel nicht sonderlich groß ist. 

Saisonvorschau Mainz 05: Wundertüte Mayence 05
In Mainz stehen sie vor einer spannenden Saison

In Mainz waren sie heilfroh, mit einem blauen Auge aus der vergangenen Runde rausgehen zu können. Dank interessanter Transfers steht man vor einer spannenden Saison.

weiterlesen...

VfB Stuttgart

Aufstellung: Zieler – Maffeo, Pavard, Badstuber, Insua – Castro, Ascacibar – Gentner, Thommy – Didavi – Gomez

Diese Spieler fehlen: Kliment (Reha), Meyer (Kreuzbandteilruptur)

Diese Spieler sind angeschlagen: Trainer Korkut stehen bis auf die beiden Langzeitverletzten alle Spieler zur Verfügung. 

Mögliche Optionen: Die Leistungsträger Pavard, Gentner und Ascacibar, die im Pokal nicht in der Startelf standen, dürften nun beginnen. Dafür müssen Baumgartl, Aogo und Gonzalez auf die Bank. 

Saisonvorschau VfB Stuttgart: Konstanz ist das Ziel
Der VfB Stuttgart überraschte in der vergangenen Saison

Die zweitbeste Rückrunden-Mannschaft, aber gleichzeitig auch im zweiten Jahr nach dem Aufstieg. So mancher könnte schon wieder Richtung Europa schielen, doch die Schwaben drücken auf die Euphoriebremse.

weiterlesen...

Bayern München – 1899 Hoffenheim 

Hertha BSC – 1. FC Nürnberg

Werder Bremen – Hannover 96

SC Freiburg – Eintracht Frankfurt

VfL Wolfsburg – FC Schalke 04

Fortuna Düsseldorf – FC Augsburg

Borussia Mönchengladbach – Bayer Leverkusen 

1.FSV Mainz 05 – VfB Stuttgart

Borussia Dortmund – RB Leipzig

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »