Traf dreifach beim Bayern-Torspektakel: Kingsley Coman

Foto: © imago /MIS
Der FC Bayern verabschiedete sich mit einem zünftigen Schützenfest aus dem Trainingslager und ein Fortune schnürte einen Viererpack. Wir haben mitgeschrieben, was heute passiert ist.

FC Rottach-Egern – FC Bayern München 2:20 (2:7)

Tore: 0:1 Coman (1.), 0:2 Thiago (3.), 0:3, Coman (13.), 0:4 Coman (16.), 0:5 Lewandowski (19.), 2:6 Lewandowski (33.), 2:7 Lewandowski (45.), 2:8 Wagner (57.), 2:9 Müller (59.), 2:10 Müller (60.), 2:11 Franzke (62.), 2:12 Wagner (63.), 2:13 Rudy (65.), 2:14 Wagner (68.), 2:15 Ribéry (70.), 2:16 Franzke (74.), 2:17 James (76.), 2:18 Kimmich (79.), 2:19 Franzke (80.), 2:20 James (88.)

Aufstellung 1. Halbzeit: Ulreich – Rafinha, Süle, Mai, Alaba – Martínez – Robben, Goretzka, Thiago, Coman – Lewandowski

Aufstellung 2. Halbzeit: Hoffmann – Kimmich, Hummels, Senkbeil, Bernat – Rudy – Franzke, Müller, James, Ribéry – Wagner

Comunio-Check: Das war natürlich kein Testspiel, sondern ein lockeres letztes „Servus“ des Rekordmeisters aus dem Trainingslager im Tegernseer Tal. Da ja sowieso der gesamte Kader vor Ort war, setzte Cheftrainer Niko Kovac auch das komplette Orchester ein, entsprechend zieren auch die ganz, ganz großen Namen die Liste der Torschützen. Wagner, Franzke, Coman und Lewandowski trafen vor der Rückreise nach München jeweils dreifach.

FC Remscheid – Fortuna Düsseldorf 0:8 (0:2)

Tore: 0:1 Hennings (13.), 0:2 Karaman (32.), 0:3 Usami (52.), 0:4 Karaman (59.), 0:5 Raman (65.), 0:6 Karaman (66.), 0:7 Karaman (87.), 0:8 Raman (90.)

Aufstellung 1. Halbzeit: Rensing – Zimmermann, Gül, Hoffmann, Contento – Lukebakio, Sobottka, Duman, Lovren – Karaman, Hennings

Aufstellung 2. Halbzeit: Rensing – Zimmer, Ayhan, Gül, Lucoqui – Usami, Duman, Morales, Raman – Stöger, Karaman

Comunio-Check: Hoher Sieg, ein Vierfachtorschütze und doch ist der Trainer nicht ganz zufrieden: „Die Remscheider haben natürlich alles versucht, um Tore zu verhindern. Das haben sie zum Teil sehr geschickt gemacht, zum Teil haben wir aber auch große Chancen, wie zum Beispiel den Elfmeter, vergeben. Deshalb bin ich nicht ganz zufrieden. Was die Laufbereitschaft und die Intensität angeht, war es von meiner Mannschaft sehr ordentlich“, resümierte Friedhelm Funkel den Mittwochs-Test seiner Truppe. Die Fortunen waren gegen den Landesligisten von Beginn an gnadenlos überlegen, münzten ihre spielerischen Vorteile aber tatsächlich erst in der zweiten Hälfte konsequenter in Tore um. Kenan Karaman, der als einer von drei Feldspielern über die volle Distanz ran durfte, traf viermal und vergab dazu nicht nur einen Elfmeter, sondern schoss auch noch einen eigenen Mann auf der Linie an.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Till Erdenberger

Alle Beiträge von Till Erdenberger »