Foto: © imago / DeFodi
Zwei Bundesligisten haben am Dienstag wieder getestet. Bayer Leverkusen testete bei großer Hitze gegen den Regionalligisten aus Wuppertal – das Spiel wurde von einem Zwischenfall überschattet. RB Leipzig musste kurz vor seinem ersten Pflichtspiel einen Dämpfer hinnehmen. Die Testspiele vom Dienstag im Comunio-Roundup.

Alle Testspiele der Sommervorbereitung im Überblick

ZFC Meuselwitz – RB Leipzig 2:2

Tore: 0:1 Augustin (10.), 0:2 Hartmann (40.)

Aufstellung: M. Müller (46. Krahl) – Klostermann (31. Hoppe), Orban (31. Bruno, 61. Krüger), Konate (31. Stierle), Saracchi (31. Holm) – Ilsanker (31. Hartmann), Mukiele (53. Bias), Kampl (31. Majetschak) – Cunha (31. de Oliveira Mekonnen), Augustin (31. Talabidi), Bruma (31. Winter)

Comunio-Check: Für RB ging es heute gegen den Regionalligisten ZFC Meuselwitz ins zweite Testspiel. Es wurden drei Drittel a 30 Minuten gespielt, in den ersten beiden Dritteln lief fast alles nach Plan: Augustin traf zum 1:0, Nachwuchsangreifer Hartmann legte das 2:0 nach. Die zweite Luft für den Endspurt hob sich allerdings der Viertligist auf: Ernst (1:2) und Weinert (2:2) überraschten den Favoriten. 

Schon übermorgen bestreiten die Leipziger ihr erstes Pflichtspiel der Saison: Sie treten in der Europa League-Quali gegen BK Häcken an. Einige Spieler, die auch dort in der Startelf stehen dürften, standen heute in den ersten dreißig Minuten auf dem Platz: Klostermann, Konate, Orban, Ilsanker, Kampl, Augustin und Bruma starteten und mussten nach einem Drittel raus – vermutlich wollte Rangnick kein Risiko einer Verletzung eingehen. Insgesamt zehn Nachwuchsspieler durften heute ran. Dem Unentschieden gegen den Regionalligisten dürfte keine all zu großen Bedeutung beigemessen werden.

Comunio-Gerüchteküche: Dortmund will Witsel - wechselt Geis innerhalb der Bundesliga?
Axel Witsel vom belgischen Nationalteam

Borussia Dortmund will sich angeblich mit dem WM-Dritten Axel Witsel verstärken. Außerdem könnte ein Transfer von Johannes Geis innerhalb der Bundesliga bevorstehen. Die Transfergerüchte des Tages!

weiterlesen...

Wuppertaler SV – Bayer Leverkusen 0:2

Tore: 0:1 Bailey (60.), 0:2 Bednarczyk (78.)

Aufstellung: R. Özcan (46. Kirschbaum) – Henrichs, Dragovic, Boller, Wendell – L. Bender (46. Baumgartlinger), Azhil – Bellarabi (46. Weiser), Schreck, Stanilewicz (46. Havertz) – Volland (46. Bailey)

Comunio-Check: Etwas souveräner war die Vorstellung der Leverkusener: Die Werkself bestritt ihr drittes Testspiel, diesmal ging es gegen den Regionalligisten Wuppertaler SV. B04 legte flott los, Ayman (18.), Bellarabi (24.) und Schreck (28.) hatten Chancen zur Führung für den haushohen Favoriten. Leon Bailey, die B04-Entdeckung der Vorsaison, bescherte dem Bundesligisten dann in der zweiten Hälfte das 1:0 (60.), Youngster Bednarczyk schaltete auf 2:0 (78.).

Der Aufreger der Partie: Bellarabi wurde wie einige andere Profis zur Halbzeit ausgewechselt – ganz normal bei einem Testspiel. Während das Spiel weiterlief, erlitt der Angreifer einen Kreislaufkollaps und musste abtransportiert werden. Er wurde zur Sicherheit ins Krankenhaus gebracht, war aber kurz nach dem Vorfall wieder ansprechbar. Gute Besserung an dieser Stelle!

Weitere Erkenntnisse: In Hälfte eins durfte Özcan das Werkself-Tor hüten und hatte einige starke Szenen wie in der 40. Minute, als er glänzen gegen Saric reagierte. In Hälfte zweite stand Kirschbaum zwischen den Pfosten und behielt ebenfalls seine weiße Weste. Es bleibt weiter spannend, wer der beiden Keeper den Stammtorhüter Hradecky (Zahn-OP) zum Saisonstart vertreten darf.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Markus Teschner

Alle Beiträge von Markus Teschner »