Kennst Du Spieler wie Sargent oder Gürleyen? Klingelt Dein Wecker morgens früher, damit Du Dich noch bei Comunio einloggen kannst? Check ab, wie süchtig Du bist!

Wer seinen eigenen „Suchtgrad“ testen möchte, kann sich für jedes Symptom zwischen 0 (trifft überhaupt nicht zu) und 10 (trifft komplett zu) Punkte geben, am Ende die Gesamtpunktzahl berechnen und checken, wie Comunio-süchtig sie/er ist.

1. Dein Wecker klingelt morgens zehn Minuten früher, damit du vor der Arbeit/Schule/Uni noch den Transfermarkt checken kannst

2. Dich interessieren Spiele wie Augsburg-Mainz, weil du Spieler der Mannschaften aufgestellt hast

3. Freunde und Bekannte werden dir unsympathisch, weil sie in der Comunio-Tabelle vor dir stehen

4. Bei Serverüberlastung versuchst du mindestens 5 Minuten lang, dich einzuloggen

5. Du versuchst schon während der Spiele abzuschätzen, wie viele Punkte deine Spieler bekommen könnten

6. Du vergleichst die Noten von Sofascore mit den Bewertungen anderer Portale, nur um dich darüber aufzuregen, dass einer deiner Spieler schlecht weggekommen ist

7. Du rechnest ewig lange herum, bis du weißt, welche Spieler du verkaufen musst, um ins Plus zu kommen

8. Du kennst Spieler wie Sargent und Gürleyen

9. Du regst dich darüber auf, dass einer deiner Spieler in der Champions / Europa League trifft, weil er das in der Liga nie schafft

10. Du beleidigst Trainer, die deine Spieler auf die Bank setzen

Fünf auf dem Sprung: Welcher Bundesliga-Spieler wechselt noch?
Antonio Rüdiger VfB Stuttgart

Rund zwei Wochen haben die Vereine noch Zeit, sich von unzufriedenen Spielern zu trennen, haben die Spieler Zeit, einen Neuanfang in einem anderen Team zu starten. Comunioblog blickt auf fünf Spieler, die noch wechseln könnten.

weiterlesen...

11. Zur Begrüßung der Kollegen sagst du Dinge wie „Du Pfeife hast Minuspunkte, weil du drei HSV-Spieler aufgestellt hast“ oder „Tja, ihr Luschen, mein Gomez hat dreimal getroffen! Von wegen Fehleinkauf!“

12. Du kannst Spieler nicht mehr leiden, wenn sie im Kader deines Konkurrenten stehen

13. Du wartest am Sonntagabend, bis die Punkteberechnung abgeschlossen ist

14. Du ärgerst dich über das Siegtor deines Lieblingsvereins, weil dein Konkurrent den Torschützen aufgestellt hat

15. Du freust dich über ein Gegentor deines Lieblingsvereins, weil du den Torschützen aufgestellt hast

16. Du bewertest deine Mitmenschen mit einer Note von 1,0 bis 6,0

17. Du gibst deinen Spielern bei FIFA Punkte nach dem System von Comunio

18. Du bietest anderen Transfers an wie „Gib mir Thiago für drei Millionen, dann geb‘ ich dir einen aus!“

19. Du stellst etwas bei Ebay auf den Transfermarkt und wunderst dich, dass am nächsten Tag kein Angebot des Computers vorliegt

20. Du kennst deinen Comunio-Kontostand besser als den deines Giro-Kontos

21. Du fragst bei Spielen nach den Torschützen und nicht nach dem Spielstand / Ergebnis

22. Du hast schon einmal versucht, dich mit deinem Comunio-Account bei Facebook / E-Mail einzuloggen

Das Ergebnis:

Bis 49 Punkte: Werde Anfänger!

Es kann kaum sein, dass du Comunio spielst. Registriere dich jetzt kostenlos auf www.comunio.de!

50 bis 99 Punkte: Da ist mehr drin!

Du bist zwar halbwegs aktiv, aber wenig erfolgreich. Da ist noch viel Luft nach oben!

100 bis 169 Punkte: Du lebst das Spiel!

Getreu dem Comunio-Motto hast du das Spielprinzip verinnerlicht. Du lebst das Spiel!

Ab 170 Punkten: Hast du keine Hobbys?

Deine Gedanken drehen sich 24/7 um Comunio, du räumst regelmäßig hohe Punktzahlen ab. Läuft!

Schon am Comunio zocken?