Mario Götze und Kevin Kampl könnten auch am Samstag wieder direkt aufeinander treffen.

Foto: © imago /
Lediglich drei Punkten treffen RB Leipzig und Borussia Dortmund. Während der BVB auf Rang zwei liegt, sind die Sachsen allerdings nur Sechster. Und dennoch herrscht in beiden Lagern eine Stimmung, als würden beide Teams gegen den Abstieg kämpfen. Wem gelingt am Samstag der Befreiungsschlag?

Tor

Bei Roman Bürki scheiden sich Woche für Woche die Geister. Auf der einen Seite ist er ein richtig guter Keeper, auf der anderen hat er immer mal wieder seine Aussetzer. Daher beschäftigt sich der BVB angeblich auch mit der Personalie Lukas Hradecky, der zu einem der besten Keeper der Liga gehört und dessen Vertrag bei Eintracht Frankfurt im Sommer ausläuft. Ob der Finne als Konkurrent zu Bürki geholt werden soll oder ob er den Schweizer ablösen soll, das steht noch nicht fest.

Völlig unumstritten ist Peter Gulacsi in Leipzig. Zwar haben die Bulle im Sommer mit Mvogo einen talentierten Keeper als Konkurrenz zu Gulacsi geholt, doch der junge Schweizer hat noch Entwicklungsbedarf und konnte in dieser Spielzeit noch keinen Druck auf den Stammkeeper ausüben.

Sowohl Bürki als auch Gulacsi spielen dabei keine herausragende Comunio-Saison. Mit 64 bzw. 58 Zählern rangieren sie eher im Mittelfeld. Insofern endet das Head2Head hier: Unentschieden.

Comunio-Tabelle: Die Bayern, dann lange nichts - und wie weiter?
Gemeinsam auf Punktejagd: Borussia Dortmund

Wenig überraschend: Der FC Bayern ist natürlich auch bei Comunio der Überflieger in allen Ranglisten. Zumindest Platz vier ist allerdings eine satte Überraschung.

weiterlesen...

Abwehr

Mit Sokratis (110) und Ömer Toprak (96) hat der BVB zwei Abwehrspieler unter den Top10, der beste Bulle liegt auf Platz 20. Allerdings gelten beide Abwehrreihen nicht gerade als wahre Bollwerke. Dayot Upamecano zeigt durchaus solide Leistungen, hat aber hin und wieder seine kleinen Wackler, was definitiv der Unerfahrenheit geschuldet ist.

Auf den Außenpositionen haben beide in dieser Spielzeit arge Verletzungsprobleme. Beim BVB fehlten Lukasz Piszczek und Marcel Schmelzer über mehrere Monate, bei RB fällt Nationalspieler Halstenberg bis Ende der Saison aus. Konrad Laimer zeigte im Rückspiel gegen Neapel, dass er bisweilen auf höchsten Niveau noch überfordert ist. Ähnlich sieht’s aus bei Jeremy Toljan und dem BVB. Auch hier hat kein Team einen klaren Vorteil, daher: Unentschieden.

Die 25 besten Spieler der laufenden Saison

Bild 26 von 26

Platz 1: Robert Lewandowski (FC Bayern München) - 222 Punkte | Bildquelle: Imago

Mittelfeld

Bei beiden Teams eigentlich auf dem Papier das Prunkstück, doch ebenfalls aufgrund von vielen Verletzungen kamen die ganzen Mittelffeld-Stars nicht so recht zum Zug. Hier Mario Götze und Gonzalo Castro, dort Emil Forsberg und Marcel Sabitzer. So stehen bei beiden Teams Kicker im Comunio-Ranking ganz oben, die eigentlich gar nicht zum Stammpersonal gehören.

Shinji Kagawa holte bislang starke 86 Punkte und belegt sogar den 5. Platz, während Bruma mit 69 Zählern immerhin noch in die Top 10 kommt. Mit Diego Demme, Julian Weigl und Nuri Sahin liegen eher defensive Akteure in diesem Ranking vorne. Vor allem von Keita, der den Verein im Sommer in Richtung Liverpool verlässt, wurde man in Sachen Comunio in dieser Spielzeit bislang enttäuscht.

Gibt’s jetzt wenigstens hier einen Sieger? Schwierig, bewegen sich doch alle Akteure fast auf Augenhöhe. Daher auch hier: Unentschieden.

Wer ist besser? Naldo vs. Mats Hummels vs. Matthias Ginter

Wir haben drei Verteidiger im Hochpreissegment. Wer ist für eure Comunio-Mannschaft aktuell die beste Option? Der Dreiervergleich zwischen Naldo, Mats Hummels und Matthias Ginter.

weiterlesen...

Sturm

Pierre-Emerick Aubameyang ist weg, also eindeutiger Sieg für RB Leipzig? Leider nein, weil der BVB mit Michy Batshuayi prompt einen mehr als geeigneten Nachfolger verpflichtete. Der Belgier traf umgehend und ist aktuell der teuerste Spieler bei Comunio .

Zwar befindet sich Christian Pulisic momentan im absoluten Leistungstief, aber Marco Reus ist endlich wieder fit – und Andre Schürrle liefert! Da Timo Werner und Co. zuletzt etwas schwächelten, gibt es hier nun einen Sieger: Vorteil BVB.  

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Florian Schimak

Alle Beiträge von Florian Schimak »