Foto: © imago / Camera 4

Ihr habt Fragen zu eurer Mannschaft? Ihr könnt Euch nicht zwischen zwei Spielern entscheiden? Ihr sucht noch einen Stürmer? Die Redakteure von Comunioblog geben Euch an dieser Stelle nun regelmäßig Rat. Stellt Eure Fragen einfach via Facebook oder Twitter unter dem Hashtag #FragComunioblog.

DonnyDonowitz via Twitter:
Wie schätzt Ihr die Spielzeiten von Salif Sané ein? Dreifachbelastung aber auch sehr große Konkurrenz. Wird er Stammspieler in der Bundesliga werden? Funktioniert er zusammen mit Naldo oder soll er Naldo nach seinem Karriereende ersetzen?

Comunioblog: Salif Sane wird sich auf Schalke als Stammspieler durchsetzen, wenngleich es mit Naldo, Matija Nastasic, Thilo Kehrer und Benjamin Stambouli gleich vier potenzielle Konkurrenten gibt. Im bewährten System mit Dreierkette gibt es aber ohnehin einen Platz mehr in der Innenverteidigung. Sane könnte außerdem auch auf der Sechs neben Omar Mascarell spielen. Und ja, ein Abwehrriegel mit Naldo und Sane könnte zu einem der gefürchtetsten der Liga werden. Natürlich wird Schalke mit der Dreifachbelastung auch rotieren, wir legen uns aber fest: Von allen genannten Innenverteidiger wird Sane am Ende die meisten Saisoneinsätze haben.

Stuttgarts Neuzugang Nicolas Gonzalez im Comunio-Check: Perfekte Voraussetzungen

Stuttgart hat wieder seine Kontakte nach Südamerika spielen lassen und einen jungen Argentinier geholt. Trotz seiner geringen Erfahrung sind die Voraussetzungen für den Ginczek-Ersatz perfekt.

weiterlesen...

Klick and Rush via Twitter:
Wie seht ihr die Chancen von Nastasic und Akpoguma?

Comunioblog: Für Nastasic, letzte Saison absoluter Stammspieler, gibt sich gerade durch die Verplfichtung von Salif Sane eine zeimlich harte Konkurrenzsituation. Der Serbe wird sich wohl mit Thilo Kehrer um den freien Platz in der Dreierkette neben den gesetzten Naldo und Sane streiten müssen. Und weil Nastasic ja zuletzt mit einer Kreuzbandverletzung zu kämpfen hatte, dürfte Kehrer wohl erst einmal mit einem Vorsprung in die Saison gehen. Fazit: Nastasic wird wohl seinen absoluten Stammplatz verlieren, durch die Dreifachbelastung und das inzwischen biblische Alter von Naldo aber dennoch auf 25 plus X Bundesliga-Einsätze kommen. 

Kevin Akpoguma hingegen war in der Rückrunde 2017/18 nahezu gesetzt neben Kevin Vogt und Benjamin Hübner in der Hoffenheimer Dreierkette und es gibt wenig Gründe, warum sich das jetzt ändern sollte. Er hat die Nase klar vor den Konkurrenten Ermin Bicakcic und Havard Nordtveit

Chris Schi via Facebook:
Reus oder Lewy?

Comunioblog: Eine philosophische Frage, die nicht unbedingt einfach zu beantworten ist, auch wenn sich ein Großteil der Comunio-User gewiss für den Polen entscheiden würden. Beide sind derzeit die teuersten Spieler, Lewy kostet noch einmal ganze 2 Mio. mehr. Für den Polen spricht natürlich seine Unfassbare Comunio-Bilanz: In fünf der letzten sieben Saisons holte er weit mehr als 200 Punkte. Allerdings hat das Reus auch schon zwei Mal geschafft. Während sich Lewy seit Monaten irgendwie im Formtief befindet, wird Reus wohl zum neuen Leader der Borussia unter Lucien Favre werden. Da Reus auch deutlich mehr Zweikämpfe führt und an Abschlussaktionen beteiligt ist, dürfte er in der Notengebung bei Sofascore etwas besser wegkommen. Es gibt bei beiden Spielern aber auch ein gewisses Risiko: Bei Reus ist es die bekannte Verletzungsanfälligkeit, bei Lewandowski steht trotz aller Dementis immer noch ein Vereinswechsel im Raum.

Alle Wechsel innerhalb der Bundesliga im Sommer 2018

Bild 1 von 36

Leon Goretzka, FC Bayern München, kommt von Schalke 04 | Bildquelle: Imago

 

Felix Blasum via Facebook:
Guilavogui oder Camacho bzw. Stark oder Baumgartl?

Comunioblog:  Dass Guilavogui in den beiden Relegationsspielen den Vorzug vor Camacho bekam, dürfte hauptsächlich daran gelegen haben, dass Camacho nach seinem Muskelfaserriss noch nicht bei 100 Prozent war. Im Normalfall sollten beiden die Doppelsechs bei Wolfsburg in der kommenden Saison bilden. Dann stellt sich nur noch die Frage, von wem mehr Punkte zu erwarten sind. Comunioblog tendiert zu Camacho, der außerdem derzeit der etwas günstigere Spieler ist.

Bei Timo Baumgartl und Niklas Stark handelt es sich nicht nur um zwei Innenverteidiger von ähnlicher Qualität, die auch noch fast gleich alt sind, sie dürften auch beide ihren Stammplatz sicher haben. Comunioblog rät hier aber eher zu Baumgartl, weil vom VfB nach den vielversprechenden Transfers 2018/19 schlicht mehr zu erwarten ist als von der Hertha. Baumgartl kostet außerdem derzeit eine halbe Million weniger.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Karol Herrmann

Alle Beiträge von Karol Herrmann »