Der Gesamtmarktwert aller Spieler bei Comunio nähert sich wieder der Milliarde – nach einem Aufschwung zum Rückrundenstart. Sind wir in dieser Woche schon wieder zehnstellig? Die Marktwertanalyse!

„Mit dem Rückrundenstart ist der Negtivtrend beendet“, titelten wir letzte Woche in der Marktwertanalyse. In den letzten zwei bis drei Wochen der Winterpause waren die Preise deutlich gesunken, was vor allem auf den nahenden Rückrundenstart zurückzuführen war. Nun ist die Bundesliga wieder im Spielbetrieb und die Comunio-Manager kaufen fleißig die Gewinner der Spieltage ein.

Mit rund 969 Millionen Gesamtmarktwert ging es in die letzte Woche. Bis zum Spieltagsstart verhielten sich die Werte unauffällig, seit Samstag geht es klar bergauf. Mehr als 20 Millionen gewann der Gesamtmarktwert von Freitag auf Samstag, zwei weitere kleine Plusphasen lupften ihn auf nunmehr 992 Millionen.

Damit liegt der Gesamtwert aller Spieler bei Comunio so hoch wie zuletzt vor mehr als drei Wochen. Stück für Stück geht es heraus aus dem Tal. Am Montag wurde erstmals wieder der Durchschnittswert der letzten 30 Tage überschritten – auch ein Zeichen dafür, dass der Trend erst einmal fortgesetzt wird. Wann fällt die Milliarde?

Die Top-Elf des 19. Spieltags

Bild 1 von 11

Tor: Koen Casteels (VfL Wolfsburg) - 10 Punkte

Die Gewinner und Verlierer

Bevor wir eine Prognose über den weiteren Marktwertverlauf abgeben, werfen wir einen Blick auf die Spieler, die am meisten an Wert gewonnen und verloren haben. Lohnten sich unsere Kauf- und Verkaufempfehlungen?

Seit dem 18. Januar gab es keinen Neuzugang mehr in der Bundesliga – umso beachtlicher ist das Plus der letzten zehn Tage. Im Hinblick auf den Deadline Day am Donnerstag betonen wir jedoch noch einmal: Die Last-Minute-Neuzugänge werden sich kurzfristig zum Marktwertgewinn lohnen, aber nach gut einer Woche ihren Peak erreicht haben und anschließend wieder verlieren.

Leon Goretzka, Ondrej Duda, Sebastien Haller – dieses Trio führt die Marktwertgewinner an. Drei Akteure, die hervorragend und torreich in die Rückrunde gestartet sind. Julian Weigl konnte seinen Wert fast verdoppeln, der Aushilfs-Innenverteidiger des BVB folgt auf Platz vier. Von unseren Gewinnern des 18. Spieltags sind Alexander Nübel, Alexander Hack und Marvin Ducksch mit dabei.

Serge Gnabry und James Rodriguez haben nach zwei Joker-Einsätzen am meisten an Wert verloren, gefolgt von Hoffenheims Reiss Nelson, der in der Rückrunde noch ohne Einsatzminute ist. Teure Spieler ohne Startelf-Garantie sind immer gefährlich.

Unterdessen gehört auch der verletzte Daniel Ginczek wieder zu den Marktwertverlierern, zudem verfliegt der Hype um Bayenrs Neuzugang Alphonso Davies langsam – wie wir letzte Woche bereits prognostizierten, als er noch unter den Gewinnern stand.

Comstats: Eine Serie endet, eine geht weiter und weiter
Serientäter unter sich: Daniel Brosinski und Thorgan Hazard

Ein bitterer Spieltag für die Hazard-Manager, wer auf Mainzer Elfmeterschützen setzt, darf sich dagegen vergleichsweise regelmäßig über sichere Bonuspunkte freuen. Der 19. Spieltag lieferte mal wieder spannende Statistikstückchen!

weiterlesen...

Knacken wir die Milliarde in dieser Woche?

Keine zehn Millionen trennen uns noch davon, erstmals seit dem 7. Januar wieder einen zehnstelligen Marktwert zu genießen. Nach den Eindrücken der letzten Tage muss die Milliarde doch in dieser Woche fallen, oder?

Ganz so rasant geht das nicht – die Steigerungen finden aktuell zumeist am Wochenende statt. Nach drei Plusphasen erwarten wir für den Dienstag wieder eine Minusphase, anschließend dürfte sich der Gesamtmarktwert bis zum Freitag einpendeln.

Um mal eine Prognose mit Wochentag zu wagen: Die Milliarde wird am Samstag geknackt. Schauen wir nächsten Montag mal, ob es gestimmt hat.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!