Mario Götzes Comeback für Borussia Dortmund

Der Comunio-Countdown ist zurück und versorgt Euch mit den letzten Infos rund um Eure Aufstellung. Wir sind bis zum Aufstellungszeitpunkt um 20 Uhr live dabei. Hier erfahrt Ihr jede kurzfristige Verletzung, die letzten Kadernominierungen und bekommt Informationen zu den Wackelkandidaten!

Aktualisieren

19.39 Uhr: Damit verabschiede ich mich für heute. Den nächsten Comunio-Countdown gibt es am Freitag!

19.18 Uhr: Darmstadts Trainer Meier ändert das Team auf fünf Positionen. Für Holland, Niemeyer, Vrancic, Ben-Hatira und Schipplock sind Kleinheisler, Fedetskyy, Gondorf, Bezjak und Colak drin. Kapitän Sulu fehlt weiter verletzungsbedingt.

19.14 Uhr: Jetzt fehlt nur noch die Aufstellung der Darmstädter: Esser – Fedetskyy, Höhn, Milosevic, Guwara – Jungwirth, Gondorf – Kleinheisler, Bezjak, Heller – Colak

19.13 Uhr: Hier ist die Aufstellung im Überblick: Baumann – Rudy, Vogt, Bicakcic, Kaderabek – Polanski, Dermirbay – Uth, Amiri, Kramaric – Wagner

19.11 Uhr: Bei Hoffenheim fällt Süle aufgrund einer Beckenprellung auf. Für ihn steht Vogt in der Startaufstellung. Demirbay spielt für Rupp.

19.10 Uhr: Söyüncü bekommt also doch eine Pause. Dafür ist Abrashi in der Mannschaft.

19.08 Uhr: So läuft der SC Freiburg heute auf:

19.06 Uhr: Didavi sitzt bei den Wölfen nach seiner Kniepunktion überraschend auf der Bank.

19.04 Uhr: Beim HSV sitzt Lasogga zumindest wieder auf der Bank. Gegen Leipzig fand sich der Angreifer ja auf der Tribüne wieder.

19.03 Uhr: Der angeschlagene Huszti ist also fit. Auf dem linken Flügel spielt Rebic für Gacinovic. Sonst bleibt alles beim Alten.

19.02 Uhr: Weiter geht es mit der Eintracht: Hradecky – Chandler, Abraham, Vallejo, Oczipka –  Mascarell, Huszti – Seferovic, Rebic – Fabian – Meier

18.59 Uhr: Auch beim FC Ingolstadt gibt es eine Änderung: Hinterseer steht für Morales in der Startelf.

18.57 Uhr: Die Wolfsburger Aufstellung im Überblick: Casteels – Vierinha, Wollscheid, Bruma, Rodriguez – Gerhardt, Arnold – Kuba, Draxler, Bruno Henrique – Gomez

18.56 Uhr: Auch die Wolfsburger Aufstellung wartet mit einer Überraschung auf. Für Caligiuri spielt Bruno Henrique auf dem linken Flügel. Ansonsten gibt es keine Veränderungen.

18.55 Uhr: Damit ist auch klar, dass Halilovic wieder auf der Bank sitzt. Dort findet sich überraschend auch Holtby wieder.

18.53 Uhr: Beim Hamburger SV fällt Filip Kostic kurzfristig mit Leistenproblemen aus. Für ihn spielt Luca Waldschmidt. Hier ist die komplette Aufstellung: Adler – Sakai, Spahic, Djourou, Douglas Santos – Jung, Ekdal – Müller, Hunt, Waldschmidt – Wood

18.50 Uhr: Dortmund verzichtet überraschend auf Castro, der zuletzt in überragender Form war. Dafür rückt Götze wieder in die Startformation!

18.48 Uhr: Diese elf Spieler laufen heute für den BVB auf: Bürki – Piszczek, Bartra, Sokratis, Schmelzer – Weigl – Pulisic, , Götze, Guerreiro, Dembélé – Aubameyang

17.42 Uhr: Übrigens ist auch Niklas Schmidt mit Werders U23 nach Magdeburg aufgebrochen. Der Youngster wurde gestern noch von Interimscoach Nouri ins Profitraining geholt. Ob auch Ousman Manneh im Bus der U23 saß, ist bisher nicht bekannt.

17.26 Uhr: Jetzt ist auch die offizielle Bestätigung von Werder da. Serge Gnabry konnte das Abschlusstraining ohne Probleme absolvieren.

16.06 Uhr: Doch kein Brooks! Da hatte sich wohl ein Fehler bei Hertha eingeschlichen. Der Innenverteidiger fällt für die Partie in München aus. Dafür sind Sinan Kurt und Sami Allagui dabei, Solomon Kalou fehlt aufgrund von Rückenproblemen.

16.02 Uhr: Nachtrag zur Johannsson-Sperre: Werder hat doch bereits zugestimmt, konnte die Sperre aber von drei auf zwei Spiele drücken.

15.59 Uhr: Im Hertha-Kader steht auch John-Anthony Brooks. Der Innenverteidiger könnte also nach seinen muskulären Problemen ins Team zurückkehren.

15.45 Uhr: Aron Johannsson wurde nach seiner Roten Karte im Spiel gegen Gladbach vom DFB-Sportgericht für zwei Spiele gesperrt. Dazu kommt eine Geldstrafe in Höhe von 8.000 Euro. Der Stürmer fehlt den Bremern damit in den beiden Heimspielen gegen Mainz und Wolfsburg. Werder hat dem Urteil allerdings noch nicht zugestimmt und kann innerhalb von 24 Stunden Einspruch einlegen.

15.27 Uhr: Serge Gnabry scheint trotz Adduktorenproblemen morgen spielen zu können. Der Bremer absolviert gerade das Abschlusstraining mit der Mannschaft.

15.16 Uhr: Leverkusen wird auch rotieren, das verriet Roger Schmidt auf der Pressekonferenz. Damit steigen die Chancen auf das Startelf-Debüt von Aleksandar Dragovic.

Renato Sanches, Konoplyanka und Co.: Die Marktwertverlierer der Woche – KW 38
In der Bundesliga und beim OPnline-Manager Comunio aktuell schwach: Renato Sanches vom FC Bayern München

Zwei Stars von Bayern München und Schalke 04 gaben am 2. Spieltag ihr Debüt und sind seitdem auf dem ansteigenden Ast. Auch zwei HSV-Neuzugänge und ein Leipziger Verteidiger ließen ordentlich Federn.

weiterlesen...

14.53 Uhr: Das ist überraschend! Johannes Eggestein steht nicht im Werder-Kader für das morgige Spiel gegen Mainz. Der Nachwuchsstürmer wird in der U23 gegen Magdeburg auflaufen. Dabei herrscht in Bremen akute Stürmernot. Pizarro, Kruse, Bartels und Eilers fehlen verletzt, Johannsson ist gesperrt.

14.37 Uhr: Bei Leipzig sind alle Spieler außer Lukas Klostermann (Kreuzbandriss) einsatzfähig. Trainer Ralph Hasenhüttl kündigt eine Rotation an, lässt sich dabei aber nicht in die Karten schauen.

14.28 Uhr: Jetzt ist auch bekannt, warum Raffael in Leipzig fehlen wird. Der Brasilianer zog sich schon in der Partie gegen Bremen eine Zerrung im Adduktorenbereich zu. Der Stürmer musste heute für das Abschlusstraining passen und steht somit nicht im Kader.

14.06 Uhr: In Köln spricht auch gerade Trainer Peter Stöger und er bestätigt, dass Leonardo Bittencourt gegen Schalke nicht auflaufen kann. Der Flügelspieler musste gegen Freiburg verletzt ausgewechselt werden. Die Alternativen lauten Simon Zoller, Milos Jojic oder der wiedergenesene Koka Rausch.

13.46 Uhr: Auch in Leverkusen läuft jetzt die PK. Trainer Schmidt berichtet, dass Stefan Kießling noch vor der nächsten Länderspielpause eine Kaderoption ist.

13.10 Uhr: Alle Schalker Spieler sind fit, auch Leon Goretzka und Benjamin Stambouli, die Schläge im Spiel gegen Hertha Schläge abbekommen haben, sind einsatzbereit.

13.08 Uhr: Schalke-Coach Weinzierl wünscht sich gegen Köln mehr „kreative Lösungen“. Ist das ein Fingerzeig in Richtung Max Meyer?

12.51 Uhr: Kleiner Nachtrag noch zu den Bayern. Neben Boateng wird Martinez in der Innenverteidigung spielen. Damit wird Hummels erst mal auf der Bank sitzen. Das bestätigte Ancelotti ebenfalls.

Viel Geld, wenig Punkte: Die teuren Enttäuschungen des Comunio-Saisonstarts
Enttäuscht: Filip Kostic vom Hamburger SV

Millionen für Minuspunkte, Bankplatz statt Durchbruch: Diese acht vermeintlichen Top-Anlagen blicken auf einen schwachen Start in die Saison zurück.

weiterlesen...

12.49 Uhr: Bei Mainz fallen Ramalho, Berggreen, Latza und Jairo aus, Rodriguez ist bekanntlich gesperrt. Serdar ist angeschlagen. Der Youngster galt als Startelf-Kandidat im defensiven Mittelfeld.

12.38 Uhr: Bayern-Coach Ancelotti bestätigt gerade, dass Boateng morgen in der Startelf stehen wird. Lahm, Alaba und Hummels sind auch fit. Robben wird auf der Bank sitzen. Der Niederländer kann nach Aussage des Trainers 30-45 Minuten spielen. Also lange genug für Comunio-Punkte. Das kann man durchaus riskieren.

12.34 Uhr: Marc Torrejon ist ins Mannschaftstraining des SC Freiburg zurückgekehrt. Allerdings schloss der Verein ein Comeback schon im heutigen Spiel gegen den Hamburger SV aus. Die Innenverteidigung werden erneut Gulde und Söyüncü bilden.

12.30 Uhr: Sicher ausfallen, wird Andre Schürrle. Der Dortmunder hat weiter Knieprobleme und reist nicht mit zu seinem Ex-Verein nach Wolfsburg. Außerdem verzichtet Trainer Tuchel erneut auf Nuri Sahin. Der Mittelfeldspieler steht nicht im Kader.

12.24 Uhr: Die Bayern bangen weiter um Mats Hummels. Der Innenverteidiger hat seine Erkältung noch nicht auskuriert. Auch David Alaba und Philipp Lahm trainierten nur individuell. Daher wird Jerome Boateng wahrscheinlich in die Startelf zurückkehren. Weiter Informationen wird es nach dem Abschlusstraining heute geben.

12.19 Uhr: Hier sind noch mal alle voraussichtlichen Aufstellungen für heute:

Die voraussichtlichen Aufstellungen: RB Leipzig - Borussia Mönchengladbach

Der vierte Spieltag der Bundesliga steht an. In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen der Comunio-Spieler. Wer spielt für RB Leipzig? Wer läuft für Borussia Mönchengladbach auf?

weiterlesen...

12.15 Uhr: Damit dürfte das Sturmduo bei Gladbach wohl Hahn/Hazard heißen, aber in der Gladbacher Rotationsmaschinerie weiß man nie so genau.

12.14 Uhr: Dass Jose Rodriguez nach seinem harten Foul und der Roten Karte gegen Dominik Kohr an diesem Spieltag nicht zum Einsatz kommen würde, war klar. Jetzt hat der DFB aber auch das Strafmaß festgelegt. Der Spanier wurde für fünf Spiele gesperrt.

12.12 Uhr: Wir starten mit nicht so guten Neuigkeiten für alle Raffael-Besitzer. Der Gladbacher Stürmer fällt nach Informationen der „Bild“ für die Partie in Leipzig aus. Was genau der Brasilianer hat, ist dabei noch nicht durchgesickert!

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »