Der Comunio-Countdown ist zurück und versorgt Euch mit den letzten Infos rund um Eure Aufstellung. Wir sind bis zum Aufstellungszeitpunkt live dabei. Hier erfahrt Ihr jede kurzfristige Verletzung, die letzten Kadernominierungen und bekommt Informationen zu den Wackelkandidaten!

19.44 Uhr: Das soll es für heute gewesen sein! Ich wünsche Euch einen erfolgreichen Spieltag!

19.37 Uhr: Keine Überraschungen dagegen bei RB Leipzig. Es starten Gulacsi – Ilsanker, Orban, Compper, Halstenberg – Demme, Keita – Sabitzer, Forsberg – Poulsen, Werner

19.32 Uhr: Überraschende Aufstellung im Sturm: Anstatt Chicharito und Volland dürfen Mehmedi und Calhanoglu in vorderster Front ran. Der Mexikaner dürfte nach der langen Länderspielreise müde sein.

19.30 Uhr: Hier ist die Aufstellung von Bayer Leverkusen:

18:28 Uhr: Hertha-Coach Pal Dardai hat verrraten, dass Alexander Esswein „zu 90 Prozent“ gegen seinen Ex-Verein aus Augsburg in der Startelf stehen wird. Gut möglich, dass er für Genki Haraguchi ins Team rückt, der durch die lange Rückreise von der Nationalmannschaft müde ist. Auch Peter Pekarik ist ein Kandidat, der eventuell weichen könnte.

16.49 Uhr: Für alle, die schon leicht Panik hatten: Anthony Modeste, der zuletzt mit dem Training aussetze, war heute wieder mit dabei. Einem Einsatz am Wochenende steht also nichts im Wege!

16.22 Uhr: Ob John-Anthony Brooks am Samstag für die Hertha auflaufen wird, steht noch nicht fest. Der US-Amerikaner steht im vorläufigen 19-Mann-Kader, könnte aber nach zwei anstregenden Nationalmannschaftseinsätzen noch gestrichen werden.

Punkte und trotzdem bezahlbar: Fünf Stürmer unter 4 Millionen
Bezahlbare Punkte beim Online-Manager Comunio: Yussuf Poulsen von RB Leipzig

Aubameyang, Lewandowski oder Modeste – gute Stürmer sind teuer. Gerade in der frühen Phase der Saison müssen finanzschwächere Comunio-Manager deshalb Kompromisse machen. Fünf mögliche Alternativen!

weiterlesen...

16.02 Uhr: Die Bayern sind gerade in Richtung Flughafen abgefahren. Douglas Costa sitzt im Bus, Arturo Vidal nicht. Der Chilene fällt also aus.

15.44 Uhr: Die „Bild“ berichtet, dass Djourou und Jung beim Abschlusstraining in der Inneverteidigung spielen, Sakai und Youngster Finn Porath bilden die Doppel-Sechs davor.

15.38 Uhr: Korrektur zu Werders Schmidt. Der Youngster ist krank und nicht bei der U23.

15.37 Uhr: Entwarnung bei Hamburgs Cleber. Der Brasilianer hat seine Knieprobleme wohl überstanden und mischt beim Abschlusstraining voll mit.

15.31 Uhr: Jetzt spricht Thomas Tuchel und der berichtet, dass neben Reus auch Sebastian Rode ausfallen wird. Dem Ex-Münchner macht seine OP-Narbe zu schaffen. Auch hinter Raphael Guerreiro steht „ein dickes Fragezeichen“. Der Portugiese hat muskuläre Probleme. Der Twitterkanal des BVB berichtet sogar von einem definitiven Ausfall!

15.24 Uhr: Die Rückkehr der arrivierten Kräfte fordert ein weiteres Opfer bei Werder. Auch Talent Niklas Schmidt wird nicht gegen Frankfurt im Kader stehen, sondern ist mit der U23 auf dem Weg nach Rostock.

14.56 Uhr: Werders Talent Ousman Manneh wird am Wochenende nicht bei den Profis spielen. Der Stürmer wird im Kader der U23 gegen Hansa Rostock stehen. „Er soll jetzt im Rhythmus bleiben“, erklärte Florian Kohfeldt.

Die beliebtesten Teams bei Comunio: Hier boomen die Marktwerte!
1899 Hoffenheim feiert einen Saisonstart ohne Niederlage

Nicht verloren ist schon gewonnen: Entgegen der allgemeinen Marktwertentwicklung konnten diese drei Bundesliga-Teams ihren Comunio-Marktwert im letzten Monat steigern - und das vollkommen zu Recht!

weiterlesen...

13.59 Uhr: Die Probleme beim FC Augsburg werden nicht weniger. Jetzt droht auch Philipp Max für das Wochenende auszufallen. Der Linksfuß klagt über muskuläre Probleme und musste am Donnerstag das Training abbrechen. Auch Gojko Kacar und Dong-Wo Ji stehen auf der Kippe. Ja-Cheol Koo, Raul Bobadilla und Alfred Finnbogason fallen in der Offensive ohnehin aus.

13.46 Uhr: Bei Leverkusen wird Lars Bender weiterhin ausfallen, Charles Aranguiz ist dagegen einsatzfähig.

13.19 Uhr: Gehen wir noch mal nach Wolfsburg. Dort erklärte Coach Ismael, dass auch Robin Knoche und Vierinha wieder zur Verfügung stehen. „Die Lage hat sich im Vergleich vor zwei Wochen deutlich beruhigt.“

13.16 Uhr: Eintracht-Coach Niko Kovac hat im Sturm die Qual der Wahl. Alex Meier, Branimir Hrgota und Haris Seferovic stehen zur Verfügung. „Ich bin mit der Leistung der Stürmer im Training sehr zufrieden. Wir werden sehen, wer am Wochenende spielt“, ließ sich Kovac nicht in die Karten schauen.

13.10 Uhr: Filip Kostic, der aus Regenerationsgründen zwei Tage individuell trainiert hat, wird heute wieder mit der Mannschaft trainieren und ist damit eine Option für das Spiel in Hoffenheim.

13.08 Uhr: Zurück zum HSV: Dort sind Luca Waldschmidt und Cleber fraglich. Damit gehen Gisdol mal wieder die Innenverteidiger aus. Wer neben Ex-Kapitän Johan Djourou spielen wird, ist daher noch unklar. Gideon Jung wäre eine Alternative.

13.06 Uhr: Auch in Wolfsburg läuft die PK. Coach Valerien Ismael erklärt, dass es wenig Grund zu Änderungen in der Startelf gibt. Josuha Guilavogui und Daniel Didavi stehen aber wieder zur Verfügung.

13.02 Uhr: Jetzt bestätigt auch HSV-Trainer Markus Gisdol, dass Rene Adler operiert werden muss. Der Keeper fällt bis Ende der Hinrunde aus. Emir Spahic und Albin Ekdal stehen auch nicht zur Verfügung.

Die voraussichtlichen Aufstellungen: 1899 Hoffenheim - Hamburger SV

12.58 Uhr: Wir gehen noch mal kurz zu Werder zurück. Dort hat sich Nouri auch zu Lamine Sane geäußert. „Lamine hat noch individuelles Training, wird vorbereitet für das Mannschaftstraining – hoffentlich nächste Woche.“ Für Sonntag ist der Abwehrchef definitiv kein Thema. Milos Veljkovic wird ihn ersetzen.

12.52 Uhr: Das ist natürlich bitter! Das Comeback von Marco Reus muss verschoben werden! Der Flügelspieler fällt nach Informationen der „Bild“ für die Partie gegen Bayern aus! Grund ist eine Fersenverletzung!

12.50 Uhr: Kommen wir zum Nordrivalen aus Hamburg. Dort droht Rene Adler das Hinrundenaus. Die „Mopo“ berichtet, dass der Keeper aufgrund seiner Ellbogenverletzung eventuell operiert werden muss. Für das Spiel gegen Hoffenheim fällt er in jedem Fall aus. Christian Mathenia wird ihn vertreten.

12.46 Uhr: Werder-Keeper Jaroslav Drobny ist nicht einsatzfähig. „Das Wochenende kommt zu früh für ihn, da ist er noch nicht ganz so weit“, erklärte Nouri. Felix Wiedwald wird also wieder im Tor der Bremer stehen.

12.42 Uhr: Auch in Bremen läuft die PK mit Alexander Nouri. Der Werder-Coach bestätigt endgültig, dass Philipp Bargfrede, Max Kruse und Claudio Pizarro die ganze Woche ohne Probleme trainineren konnten und alle drei eine Option für das Spiel gegen Frankfurt sind. „Dürfen aber von den dreien keine Wunderdinge erwarten“, warnt Nouri. Das klingt fast danach, dass nicht alle von Beginn an spielen werden.

12.38 Uhr: Robben hat „nur kleine Probleme“. Er werde jetzt drei Tage individuell trainieren und dann wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Für die nächste Woche dürfte er wieder eine Option sein.

12.37 Uhr: „Kein Risiko bei Vidal und Costa. Sie sind müde, weil sie erst gestern wieder zurück waren.“ Das klingt eher danach, dass auch diese beiden Spieler eher nicht dabei sein werden! Ribery ist dagegen fit und wird sehr wahrscheinlich von Anfang an spielen.

Die voraussichtlichen Aufstellungen: Borussia Dortmund - Bayern München

12.35 Uhr: Jetzt ist auch Carlo Ancelotti da und er redet nicht lange um den heißen Brei herum! Javi Martinez, Arjen Robben und Kingsley Coman stehen gegen den BVB nicht zur Verfügung. Fraglich sind Arturo Vidal und Douglas Costa. Dort wolle man das Training abwarten. Ancelotti kritisiert in dem Zusammenhang den straffen Terminkalender in Europa.

12.33 Uhr: Kurz noch einen Abstecher nach Hoffenheim! Coach Julian Nagelsmann hat sich noch nicht entschieden, ob Mark Uth schon wieder eine Option für den Kader ist. Der Stürmer gab in der Länderspielpause sein Comeback im Testspiel gegen Heidenheim.

12.20 Uhr: Endlich wieder Bundesliga, endlich wieder Comunio! Und damit ist auch der Ticker zurück! Wir versorgen Euch mit allen Infos vor dem Spieltag, der ganz im Zeichen des Topspiels zwischen den Bayern und Borussia Dortmund steht. Um 12.30 Uhr spricht Bayern-Coach Carlo Ancelotti. Verrrät er Details zur Aufstellung?

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »