Robben, Rafinha und Ribery dürften gegen die Hertha wohl beginnen...

Foto: © imago / Team2
Der Comunio-Countdown ist zurück und versorgt Euch mit den letzten Infos rund um Eure Aufstellung. Wir sind bis zum Aufstellungszeitpunkt live dabei. Hier erfahrt Ihr jede kurzfristige Verletzung, die letzten Kadernominierungen und bekommt Informationen zu den Wackelkandidaten!

Aktualisieren

20.21 Uhr: So, wir verabschieden uns mit der geilsten Reaktion auf das neue „Miracle on Ice“ von Bastian Schweinsteiger. Wir wünschen allen Comunio-Managern ähnliche Reaktionen am Wochenende! 

19.42 Uhr: Die „Bild“ pusht gerade: „Heynckes rotiert! Robbery beginnen gegen die Hertha“. Davon war jetzt tatsächlich auch auszugehen…

19.31 Uhr: Und auch das Line up vom VfL Wolfsburg beim Comeback vom schönen Bruno ist raus: Casteels – Verhaegh, Bruma, Knoche, William – Bazoer, Guilavogui – Brekalo, Didavi, Malli – Origi

19.26 Uhr: Die Aufstellung des FSV Mainz ist da: Zentner – Balogun, Diallo, Bell – Donati, Gbamin, Holtmann – Latza, Serdar – Quaison, Berggreen

19.25 Uhr: Nochmal der HSV. Wie ihr vermutlich bemerkt habt, reisen die Hamburger mit 19 Mann nach Bremen (siehe 18.04 Uhr). Ergo muss noch ein Spieler gestrichen werden. Das hat allein Grund, denn Walace ist heute nach seinem fünftägigen Heimaturlaub wegen der Geburt seines Kindes aus Brasilien zurückgekehrt. Hollerbach will sich erst ein Bild über den Zustand des Spielers machen und sich dann erst endgültig festlegen. Ergibt Sinn, oder?!

19.20 Uhr: Bjarne Thoelke ware beim HSV heute auch wieder am Start. Der Sommerneuzugang hat nach zwei langwierigen Verletzungen an der Elbe bislang noch kein Fuß fassen können. Zuletzt fehlte der Innenverteidiger krankheitsbedingt. 

18.27 Uhr: Beim BVB ist derweil Jadon Sancho wieder auf den Platz zurückgekehrt. Ob der Youngster für die Partie am Montag interessant ist, darf allerdings bezweifelt werden.

18.21 Uhr: Ihr habt alle noch das gigantische Drama vom Dienstag und die Nachwirkungen am Mittwoch vor Augen, oder?! Nein, wer reden nicht von Olympia. Wir reden davon, dass Franck Ribery und Arjen Robben gegen Besiktas Achtelfinal-Hinspiel der Champions League auf der Bank saßen. Was wurde da medial für ein Fass aufgemacht. Alles halb so wild, sagt der Jupp jetzt. „Das wird alles überbewertet. Wenn Spieler sehr ehrgeizig, leidenschaftlich und professionell sind, dann ist es doch nachvollziehbar, dass jeder in so einem Spiel mitwirken will. Ich gehe ganz gelassen damit um, für die gesamte Truppe ist das eher motivierend“, so der Bayern-Coach, der anschließend ins Schwärmen gerät: „Jeder Bildhauer würde sich glücklich schätzen, ihn als Modell zu haben. Den Body hat er sich erarbeitet. In dem Fall ist er ein Vorbild.“

18.04 Uhr: Schaut an, der Kader des HSV für das Nordderby am Samstag. Lewis Holtby ist abermals nicht dabei (Risswunde am Bein), auch für Ito war kein Platz. Dafür ist U19-Kicker Josha Vagnoman dabei. 

18 Uhr: Bei der Hertha mischten die zuletzt verletzten beziehungsweise angeschlagenen Youngsters Julius Kade und Flo Baak wieder mit. Allerdings düften beide in Dardais Plänen für die Startelf keine große Rolle spielen.

17.54 Uhr: Beim Effzeh sind Marcel Risse, Yuya Osako und Leo Bittencourt durchaus eine Option für die Partie am Sonntag gegen RB Leipzig. 

16.44 Uhr: Nach dem Tah-Aus (siehe 14.39 Uhr), gibt’s nun tatsächlich noch ein paar gute Neuigkeiten aus Leverkusen. Lars Bender trainierte nach seinem Faserriss im Adduktorenbereich heute teilweise mit der Mannschaft. Ein Einsatz gegen Schalke ist aber ausgeschlossen: „Wir planen mit ihm erst gegen Wolfsburg“, so Herrlich.

16.07 Uhr: Auch bei Hannover 96 könnte es bald eine Rückkehr geben. Angreifer Jonathas könnte nach seinem Sehnenriss im Oberschenkel vielleicht schon gegen Gladbach sein Comeback geben. „Er macht gute Fortschritte“, urteilte der Andre Breitenreiter am Donnerstag auf der Pressekonferenz, „und wenn morgen auch alles gut geht, wird er schon auch ein Kandidat für den Kader sein.“

16.03 Uhr: Gestern das EL-Achtelfinale gebucht, heute die nächste gute Neuigkeit. Kapitän Willi Orban steht bei RB Leipzig für das Wochenende wieder zur Verfügung. Hinter den Einsätzen von Konrad Laimer und Naby Keita hingegen steht noch ein Fragezeichen.

15.53 Uhr: Hat wer von Euch ein paar Alte Damen am Start? Gut, dann haben wir für Euch genau das Richtige, damit ihr am Wochenende auch ordentlich mit ihnen planen könnt.

15.45 Uhr: Bei Werder sind übrigens alle Mann an Bord – bis auf Jojo Eggestein, der bei der U23 nach Köln reist.

15.40 Uhr: Während die Eishockey-Helden in Pyeongchang das Wunder wirklich wahr machen und Kanada schlagen und  somit ins Olympia-Finale einziehen, verfolgen 300 Werder-Fans das Training vor dem Nordderby. Man muss eben Prioritäten setzen…

14.48 Uhr: Die Frage ist, wer Tah denn ersetzt. Auch darauf hat Herrlich eine Antwort: „Retsos ist die erste Alternative für Tah. Panos kann eigentlich alle Positionen in der Viererkette spielen, gibt immer Gas. Man kann ihn immer bringen, er verfügt über unglaubliche Qualität und ist für sein schon Alter unglaublich reif.“

14.39 Uhr: Bayer Leverkusen trifft im Spitzenspiel des 24. Spieltags auf den FC Schalke. Nicht mit dabei sein wird Tah, wie Bayer-Coach Heiko Herrlich erklärt. „Jonathan geht es besser, aber wir planen für Sonntag ohne ihn, um den Druck herauszunehmen. Er hätte natürlich gerne gespielt – auch schon gegen Hamburg. Aber die Gesundheit hat nun einmal Vorrang.“ Sehen wir auch so. 

13.52 Uhr: „Ich sehe Mario Götze stabil und besser und besser werdend. Als ich gekommen bin, war er noch nicht im Teamtraining, jetzt ist er schmerzfrei. Ich wünsche mir, dass das so bleibt, weil man sieht, was für ein guter Fußballer er ist, wenn er in den Rhythmus kommt“, so Stöger. Damit dürfte der WM-Held wohl am Montag wohl auch wieder beginnen.

Die Comunio-Top-20 der Rückrunde

Bild 1 von 20

20. Salif Sane (Hannover 96, Abwehr) - 35 Punkte (Stand: nach 26. Spieltag) | Bildquelle: Imago

13.50 Uhr: Personell muss der Coach die nächsten Tage abwarten. Der BVB muss ja erst am Montag gegen den FCA ran. Dennoch könnten einige Stars geschont werden. „Wenn jemand wie Marco Reus acht Monate nicht gespielt hat, muss man vorsichtig sein, wann genau er Einsatzzeiten bekommt. Wir wollen, dass er sich so frisch und gut wie möglich fühlt, wenn wir ihn einsetzen. Er soll gesund bleiben!“

13.47 Uhr: Auch beim BVB findet aktuell die PK statt – trotz des EL-Auftritts am gestrigen Abend in Bergamo. Coach Peter Stöger freut sich derweil über das Achtelfinal-Los. Borussia Dortmund trifft auf den FC Salzburg, während RB Leipzig gegen Zenit St. Petersburg ran muss. 

13.43 Uhr: Auch beim Effzeh gibt’s aktuell wenig Verletzungspech zu beklagen. Stefan Ruthenbeck verrät auf der PK, dass lediglich Christian Clemens heute nicht trainieren kann. Ansonsten sind alle fit und eine Option für Sonntag, so der Coach. 

13.39 Uhr: Wir blicken etwas weiter nördlich in Richtung Frankfurt. Die Hessen treffen auf den VfB Stuttgart. Coach Niko Kovac gibt ein Update zum Personal: „Omar Mascarell fällt weiterhin mit einer Schwellung am Fuß aus. Außerdem ist Jetro Willems wegen einer privaten Angelegenheit nicht dabei, er hat ein paar Tage frei bekommen.“ Des Weiteren fehlt nur Kevin-Prince wegen der 5. Gelben. 

13.32 Uhr: Was sagt der Bayern-Coach eigentlich über sein Oldie-Gespann? „Wir werden in dieser Saison noch sehr viel Spaß an Franck Ribery und Arjen Robben haben. Sie sind sehr wichtig für unser Team und auch für die kommenden Wochen.“ Keine wirklich neue Erkenntnis…

Doppelbelastung durch Europa? Diese sechs Stars profitieren davon
Castro (l.) und Akanji könnten von der Doppelbelastung des BVB profitieren.

Trotz Doppel- oder Tripplebelastung haben wir sechs Kicker für Euch, dern Stunden genau jetzt schlagen könnte, weil sie nun in der Liga gebraucht werden, weil die anderen In Europa ihre Schlachten schlagen...

weiterlesen...

13.28 Uhr: Ob Thiago gegen die Hertha wieder zum Einsatz kommt, wollte Heynckes derweil noch nicht verraten. Möglich aber scheint es allemal. 

13.11 Uhr: Der FC Bayern hat derweil nach dem deutlichen 5:0-Erfolg gegen Besiktas mit einigen Verletzungsproblemen zu kämpfen.So fallen James Rodriguez und Jerome Boateng definitiv aus. Hinter dem Einsatz von Mats Hummels und Joshua Kimmich steht noch ein Fragezeichen. 

13.05 Uhr: Gleich findet auch die Auslosung für das Achtelfinale der Europa League statt. Mal gespannt, wen der BVB und RB Leipzig so zugelost bekommen. Arsenal? Atletico? Lzaio mit Immobile? Oder das Bullen-Derby? Wir sind gespannt. 

12.56 Uhr: Beim SV Werder findet das Abschlusstraining heute öffentlich statt. Aus einem bestimmten Grund: „Es ist wichtig vor dem Nordderby nochmal die Atmosphäre zu spüren, deswegen wünsche ich mir das viele Fans beim Abschlusstraining dabei sind“, erklärt Coach Florian Kohfeldt.

12.52 Uhr: Kurzer Schwenk zum FCA. Dort sind alle Spieler soweit fit, nur Daniel Baier muss aufgrund der 5. Gelben pausieren und Youngster Richter ist auch auf dem Weg der Besserung. „Er kann wieder mit dem Athletiktrainer auf dem Platz trainieren, danach wird sich entscheiden, wann er wieder einsteigen kann“, erklärt Baum.

#12.43 Uhr: Beim FC Schalke war schon Pressekonferenz. Die wichtigsten Punkte: 

  • Goretzka ist noch angeschlagen, nachdem er gegen die TSG einen Schlag abgekommen hat und nur eingeschränkt trainieren können. „Wir hoffen, dass er heute wieder voll dabei ist“, sagt Domenico Tedesco. 
  • Zudem sind die Rekonvaleszenten Baba und McKennie noch kein Thema am Wochenende. 
  • Ob Harit wieder auf der Bank sitzen wird? „Wir wollten ihn zuletzt von der Belastung etwas steuern. Dazu hatte er eine Erkältung und die anderen drei da vorne haben es auch gut gemacht“, so der S04-Coach.

12.38 Uhr: Außerdem hat der VfL Nägel mit Köpfen gemacht und John Yeboah Zamora langfristig an den Verein gebunden. Der 17-jährige Offensivmann bekommt bei den Niedersachsen einen Vertrag bis 2021.

Kaderanalyse Leverkusen: Angriff ist die beste Verteidigung
Im Aufwind: Alario und Bailey von Bayer Leverkusen

Die Werkself steht nach 23 Spieltagen auf einem Champions League-Platz. Wie die Leverkusener sich bislang bei Comunio geschlagen haben, zeigen wir in dieser ausführlichen Comunioblog-Kaderanalyse.

weiterlesen...

12.36 Uhr: Wie die Rheinhessen gerade getwittert haben, gibt es offenbar noch Tickets. Wer also heute Abend noch nichts vor hat, kann sich gerne Brunos Comeback anschauen. 

12.18 Uhr: Herzlich Willkommen, Freunde der Sonne! Oder respektive des Winters aktuell. Wir versorgen Euch heute mit den letzten Infos zu den Bundesligapartien am Wochenende. 

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Florian Schimak

Alle Beiträge von Florian Schimak »