Fünf Spiele, zehn Mannschaften, 110 Spieler auf den Rasen! Wer fehlt überraschend, wer rutscht rein? Comunioblog zeigt alle Aufstellungen der Samstagskonferenz auf einen Blick und gibt zudem eine kurze Analyse.

Borussia Dortmund – 1899 Hoffenheim

BVB | Bürki – Piszczek, Weigl, Diallo, Hakimi – Witsel, Dahoud – Sancho, Philipp, Guerreiro – Götze

Reus fällt aus, Philipp übernimmt auf der Position der hängenden Spitze! In vorderster Front ist Mario Götze zurück, Paco Alcacer dürfte wieder als Joker in die Partie kommen. Zudem ersetzt Mahmoud Dahoud den gesperrten Delaney.

TSG | Baumann – Posch, Hübner, Bicakcic – Kaderabek, Grillitsch, Schulz – Bittencourt, Demirbay – Joelinton, Kramaric

Julian Nagelsmann kehrt zur Dreierkette zurück. Vogt fällt aus, Hübner und Bicakcic verteidigen an der Seite von Stefan Posch. In der Offensive erhält Bittencourt eine neue Chance, Amiri muss zunächst zurück auf die Ersatzbank.

Die aktuellen Elfmeterschützen: Sichere Comunio-Punkte (II)
Machte das Viertelfinale klar: Max Kruse

Die Saison 2018/19 ist inzwischen 20 Spieltage alt, langsam aber sicher lassen sich fundierte Erkenntnisse aus den bisher gespielten Partien ziehen: Wer sind die Elfmeterschützen der Bundesligisten? Comunioblog listet in drei Teilen die Schützen auf und benennt auch mögliche Stellvertreter.

weiterlesen...

RB Leipzig – Eintracht Frankfurt

RBL | Gulacsi – Mukiele, Ilsanker, Orban, Klostermann – Demme, Laimer – Sabitzer, Halstenberg – Poulsen, Werner

Mit drei nominellen Außenverteidigern geht Ralf Rangnick in diese Partie – einer könnte eine Position in der Offensive bekleiden. Denkbar ist auch, dass Mukiele als zusätzliche Absicherung gegen Frankfurts furiosen Dreiersturm gedacht ist und als dritter Innenverteidiger agiert. Timo Werner kehrt in die Startelf zurück.

SGE | Trapp – Hinteregger, Hasebe, N’Dicka – da Costa, Fernandes, Rode, Kostic – Rebic – Jovic, Haller

Adi Hütter lässt seine Mannschaft unverändert, Abraham fehlt weiterhin. Im zentralen Mittelfeld erhalten somit wieder Fernandes und Rode den Vorzug vor de Guzman.

Borussia Mönchengladbach – Hertha BSC

BMG | Sommer – Lang, Ginter, Elvedi, Wendt – Strobl – Neuhaus, Hofmann – Hazard, Stindl, Plea

„Neuhaus muss immer in die Startelf“, forderten einige Fohlen-Fans letzte Woche in den sozialen Medien. Trainer Dieter Hecking erhört ihren Wunsch und schickt Denis Zakaria für den Mittelfeldmann auf die Bank. Die einzige Veränderung im Vergleich zur Vorwoche.

BSC | Jarstein – Stark, Rekik, Torunarigha – Klünter, Grujic, Duda, Lustenberger, Mittelstädt – Kalou, Selke

Gleich vier Veränderungen gibt es beim Hauptstadt-Klub. In der Abwehr ist Jordan Torunarigha neu dabei – Lustenberger rückt auf die Mittelfeldposition, die durch Maiers Verletzung frei wird. Die rechte Seite übernimmt Klünter wegen Lazaros Sperre, auf links agiert Mittelstädt anstelle von Plattenhardt, der auf der Bank sitzt. Auch Vedad Ibisevic bleibt zunächst draußen, Kalou stürmt an Selkes Seite.

Marktwertverlierer der Woche – KW 6: Schwächelnde Wintertransfers und ein BVB-Stürmer!

Einige Wintertransfers lassen aktuell Federn. Dortmund und Bayern sind jeweils mit einem Offensivspieler vertreten. Wir sagen euch wer es ist und analysieren die Gründe für die Marktwertverluste.

weiterlesen...

Hannover 96 – 1. FC Nürnberg

H96 | Esser – Korb, Akpoguma, Anton, Ostrzolek – Bakalorz, Walace – Müller, Haraguchi – Weydandt, Jonathas

Thomas Doll passt einige Positionen an: Ostrzolek verdrängt Albornoz auf der linken Seite hinter Haraguchi, der anstelle von Muslija startet. Im Sturm übernimmt Weydandt für Asano, im zentralen Mittelfeld Bakalorz für den gesperrten Schwegler.

FCN | Mathenia – Valentini, Mühl, Ewerton, Leibold – Matheus Pereira, Behrens, Rhein, Palacios – Knöll, Zrelák

Im bislang vielleicht wichtigsten Saisonspiel fehlt mit Georg Marggreiter Nürnbergs bester Mann, Mühl ersetzt ihn in der Innenverteidigung. Im defensiven Mittelfeld muss Trainer Köllner auf Petrak verzichten, Rhein darf von Beginn an ran. Ishak sitzt erneut auf der Bank, Knöll beginnt überraschend im Angriff. Misidjan steht verletzungsbedingt nicht im Kader.

SC Freiburg – VfL Wolfsburg

SCF | Schwolow – Kübler, Lienhart, Heintz, Günter – Haberer, Koch – Frantz, Grifo – Petersen, Niederlechner

Mike Frantz ist wieder fit und startet anstelle des verletzten Innenverteidigers Manuel Gulde – Christian Streich kehrt zur Viererkette zurück. Lucas Höler muss wieder auf die Bank, Florian Niederlechner beginnt an der Seite von Nils Petersen.

VfL | Casteels – William, Knoche, Brooks, Roussillon – Guilavogui – Gerhardt, Arnold – Steffen, Brekalo – Weghorst

Überraschung! Die Änderung Verhaegh für William war nicht von Dauer – der Brasilianer ist schon wieder zurück in der Startelf. Kapitän Josuha Guilavogui ist wieder fit, Vertreter Elvis Rexhbecaj hat fürs Erste ausgedient. Nach langer Zeit ist Josip Brekalo mal wieder in der Startelf zu finden, er verdrängt Yunus Malli auf die Bank – Mehmedi und Ginczek fallen weiter aus.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!