Foto: imago / Jan Huebner

Ihr befindet euch im Kampf um den Titel eurer Comunio-Liga? Dann ruht euch nicht aus, legt noch einmal an Qualität nach! Wir gehen davon aus, dass Reus, Lewandowski & Co. in eurer Liga bereits vergriffen sind – dennoch haben wir vier hochkarätige Kaufempfehlungen aus der oberen Preiskategorie, die eure Konkurrenten eventuell so noch nicht auf dem Zettel haben.

Filip Kostic (Eintracht Frankfurt, Mittelfeld, 8.540.000, 100)

Über die Frankfurter Offensive müssen wir nicht mehr viele Worte verlieren. Die Büffelherde der Eintracht marschiert unaufhaltsam weiter – Rebic, Jovic und Haller werden von der Fußball-Fachpresse in den allerhöchsten Tönen gelobt. Einer hat sich die Lobeshymnen – vor allem in den letzten Wochen – allerdings mindestens genauso verdient: Filip Kostic.

Der Serbe scheint in der Form seines Lebens, 42 Punkte holte er aus den letzten fünf Spielen (Punkteschnitt: 8,4). In diesem Zeitraum waren nur Lewandowski und James besser, Kruse kommt auf die gleiche Punktzahl. Allesamt kosten nochmal einiges mehr als der Ex-Hamburger. Zuletzt litt Kostic unter Oberschenkelproblemen, die scheint er allerdings auskuriert zu haben. Kaufen!

Die Top-Elf des 26. Spieltags

Bild 1 von 11

Tor: Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt) - 6 Punkte | Foto: imago / Eibner

Admir Mehmedi (VfL Wolfsburg, Mittelfeld, 6.300.000, 94)

Admir Mehmedi schafft es nur knapp über die 6 Mio-Grenze, dafür oder gerade deswegen bietet er ein sehr attraktives Preis-Leistungsverhältnis. Der Wolfsburger ist eigentlich in Top-Form, wird jedoch immer wieder von kleineren Blessuren zurückgeworfen. Ist er fit, punktet er jedoch mehr als ordentlich.

Aus den letzten fünf Partien bringt Mehmedi einen Punkteschnitt von 7,2 Punkten pro Spiel mit. Bei der 0:6-Klatsche gegen den Rekordmeister gab es null Punkte, ansonsten waren es in diesem Zeitraum immer mindestens vier Zähler. Für knapp über sechs Millionen kann man einfach nicht nein sagen.

Vincenzo Grifo (SC Freiburg, Mittelfeld, 6.870.000, 83)

Grifos Bilanz nach 17 Spieltagen? 29 Punkte. Grifos Bilanz aus neun Spielen der Rückrunde? 60 Punkte. Von den neun Partien konnte er sogar nur acht absolvieren, da er aufgrund einer Leihvereinbarung unter den Clubs gegen seinen eigentlichen Stammclub Hoffenheim nicht mitspielen durfte.

Grifo hat beim SC zu alter Stärke zurückgefunden und liefert Woche für Woche ab. Bis auf das Spiel gegen Hoffenheim und eine Ausnahme beim 0:2 gegen Leverkusen (2 Punkte) holte der Deutsch-Italiener immer mindestens vier Zähler. Am Wochenende wartet mit dem Rekordmeister ein dicker Brocken, spätestens gegen Mainz und Bremen dürfte es aber wieder ordentlich Punkte geben.

Kaufempfehlungen 4-6 Mio.: Stürmisch in den Endspurt!

Acht Spieltage sind in dieser Saison noch zu gehen - für den Saisonendspurt sollten Comunio-Manager jetzt noch einmal an ein paar Stellschrauben drehen. Wir haben vier Kaufempfehlungen zwischen 4 und 6 Millionen für euch, die Tore bzw. Punkte für euer Team versprechen!

weiterlesen...

Marcel Halstenberg (RB Leipzig, Abwehr, 6.500.000, 111)

Wer auf der Suche nach einem konstanten Punktelieferanten ist, der ist bei Marcel Halstenberg genau richtig. Halstenberg selbst hat sich erst kürzlich als „ältesten Frischling aller Zeiten“ bezeichnet. Sein erstes Länderspiel ist knapp anderthalb Jahre her: Beim Freundschaftsspiel gegen England durfte der heute 27-jährige im November 2017 über die volle Distanz ran, anschließend fiel er bekanntermaßen lange Zeit aufgrund seines Kreuzbandrisses aus.

Nun hat sich Halstenberg zurück ins Nationalteam gekämpft und spielt auch in der Bundesliga eine hervorragende Saison. Seit acht Partien hat Halstenberg nie weniger als vier Punkte geholt – und auch in den acht Partien davor gab es nur zwei Mal zwei Punkte. Er macht die linke Seite der Leipziger meist sehr erfolgreich dicht und setzt auch nach vorne zahlreiche Akzente. Zu einem Tor aus dem Spiel heraus hat es bislang noch nicht gereicht, gegen Hannover durfte er jedoch vom Punkt aus antreten und verwandelte in einem ohnehin exzellenten Spiel von ihm sicher – als Belohnung gab es die Comunio-Bestnote und verdiente 15 Punkte. Knapp 6,5 Mio. erscheinen aktuell sehr angemessen für einen der besten Verteidiger im Spiel!

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Markus Teschner

Alle Beiträge von Markus Teschner »