Emil Berggreen traf zuletzt als Joker zwei Mal entscheidend.

Foto: © imago /

Bei den heutigen Kaufempfehlungen für den Sturm werden sich vor allem die knausrigen Manager extrem freuen, denn drei der vier Angreifer sind für unter zwei Millionen zu haben. Allerdings haben wir auch einen Stürmer, für den man ganz schön tief in die Tasche greifen müsste.

Marius Wolf (Eintracht Frankfurt, 1,97 Mio., 18 Punkte)

Stammspieler? Check! Hatte Wolf am Anfang der Saison mal wieder mit erheblichen Verletzungsprobleme zu kämpfen, ist der Offensivmann nun endlich wieder fit und kommt regelmäßig zum Einsatz. Wolfs Glück ist, dass Kovac gerne mit Dreierkette spielen lässt und Wolf im rechten Mittelfeld seinen Platz gefunden zu haben scheint.

Seit dem 8. Spieltag gehört der der 22-Jährige in jedem Spiel zur Startelf. Punktetechnisch konnte der flinke Rechtsfuß bislang noch nicht wirklich groß Party feiern, doch bei ihm ist definitiv das Potenzial erkennbar. Außerdem sollte man keinen Stammspieler für einen Marktwert von unter zwei Millionen verschmähen, oder was meint ihr?

Comunio-Marktwertanalyse: Stabil in Richtung Winterpause - und dann?

Aktuell stagnieren die Marktwerte bei Comunio. Formstarke Stars steigen, verletzte Spieler fallen, der Rest verhält sich unauffällig. Es geht stabil in Richtung Winterpause - und dann? Die Marktwertanalyse.

weiterlesen...

Emil Berggreen (1. FSV Mainz 05, 1,25 Mio., 22 Punkte)

Er ist sowas wie der Top-Joker der Liga momentan. Am 13. Spieltag feierte er nach diversen Knieverletzungen sein Bundesligadebüt – und traf seitdem in drei Partien zweimal, natürlich jeweils als Joker. Sorgte sein Treffer gegen den SC Freiburg noch für den wichtiger Dreier der Mainzer, war sein Ausgleich kurz vor Schluss am Wochenende in Leipzig immerhin einen Punkt wert.

In seinen 88 Bundesligaminuten hat der junge Däne 22 Punkte geholt, das ist wahrlich herausragend. Da Berggreen aufgrund seiner schweren Knieverletzung wohl noch nicht die Power für 90 Minuten hat, dürfte seine Joker-Rolle erst einmal fix sein. Allerdings: Wenn er dabei weiter so stark trifft, sollte ihm das egal sein.

Die Kapitäne der Bundesliga-Vereine

Bild 1 von 18

Daniel Baier (FC Augsburg)

Charlison Benschop (Hannover 96, 0,73 Mio., 9 Punkte)

Der Niederländer ist auch ein absoluter Unglücksrabe. Denn auch Benschop wurde immer wieder durch Verletzungen zurückgeworfen. Schon bei seiner Zeit bei Fortuna Düsseldorf zog er sich gefühlt im Sechs-Wochen-Takt einen Muskelfaserriss zu. Ähnlich lief es auch bei 96 zu Beginn, doch nun scheint er fit zu bleiben.

Am 14. und 15. Dufte er dann erstmals von Beginn an ran und traf bei seinem Startelfdebüt auch gleich gegen den FC Bayern. Auch gegen Hoffenheim konnte er überzeugen, auch wenn diese Partie aufgrund des heftigen Schnellfalls mehr ein Zufallsprodukt war, denn an Fußball war auf diesem Untergrund nicht zu denken. Benschop aber deutete an, dass er mit seiner unglaublichen Schnelligkeit für 96 ein wichtiger Faktor in der Offensive werden könnte. Und bei diesem Marktwert sollte man nicht lange zögern.

Bayer Leverkusen vs. Werder Bremen im Comunio-Vergleich: Klare Sache?

Die Bundesliga-Saison 2017/18 nähert sich ihrer Winterpause, doch diese Woche bietet nochmal doppelte Freude für Fußballfans: Es ist Englische Woche! Am 16. Spieltag trifft am Mittwoch die Werkself aus Leverkusen auf die Bremer von der Weser. Comunioblog analysiert, welche der beiden Mannschaften zum jetzigen Zeitpunkt besser drauf ist - und vor allem besser bei Comunio dasteht.

weiterlesen...

Max Kruse (SV Werder Bremen, 9,12 Mio., 32 Punkte)

Seit Kruse wieder da ist, geht es für Werder wieder bergauf. Dass der gute Mann nun mit fast zehn Millionen nicht wirklich günstig zu haben ist, ist da nur logisch. Wer aber in den letzten vier Partien 34 Punkte geholt hat, der darf dann auch mal so viel kosten.

Vor allem scheint Werder unter Florian Kohfeldt nun endlich in die Spur gefunden zu haben – zumindest zeigt die Formkurve an der Weser zuletzt deutlich nach oben. Mit einem Sieg gegen den BVB unterstrich man das. Die Kohle ist für Kruse mit Sicherheit nicht völlig verkehrt angelegt.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Florian Schimak

Alle Beiträge von Florian Schimak »