Foto: ©  imago/Jan Hübner

Heute in den Kaufempfehlungen: Das Prunkstück eines jeden Comunio-Managers – der Angriff. Klar, machen die Stürmer doch auch oft die meisten Punkte. Daher haben wir für Euch vier Jungs ausgewählt, die eine eingebaute Torgarantie haben. Zumindest auf ihre Art und Weise. 

Kevin Volland (Bayer Leverkusen, 3,84 Mio.)

Die nackten Zahlen sprechen jetzt eher nicht so für den Kevin, aber davon sollte man sich ja bekanntlich eh nicht blenden lassen. Denn: Volland ist nach Verletzungsproblemen und Rotsperre nun endlich einmal seit längerer Zeit fit und kann an seiner bislang mageren Punkteausbeute (24) arbeiten.

Das Schöne ist zudem, dass bei Bayer ein neuer Coach am Werk ist. Mit Tayfun Korkst hatten jetzt zwar zugegebenermaßen nicht wirklich viele Experten gerechnet, dennoch wird er neuen Wind in Bayer-Elf bringen – und dabei aller Voraussicht nach auf Volland setzten.

Der Sommerneuzugang aus Hoffenheim hat zuletzt gegen den BVB schon bewiesen, dass er noch weiß, wo das Tor steht. Außerdem ist er aktuell mit 3,8 Millionen durchaus erschwinglich. Wohl aber nicht mehr, wenn Bayer unter Tayfun zum Orkan wird. 

Freiburgs Höhenflug: Bundesliga? Läuft. Comunio? Es ist kompliziert.
Der SC Freiburg befindet sich derzeit im Höhenflug

Der SC klopft an das Tor Europa. Für Comunio eigentlich ein Segen, doch die Manager-Lage ist kompliziert. Weil Streich rotiert. Wir zeigen Euch, wen Ihr trotzdem kaufen müsst.

weiterlesen...

Florian Niederlechner (FC Freiburg, 3,47 Mio.)

Thema unserer Kaufempfehlungen ist heute Torriecher. Und dass Flo Niederlechner eben diesen besitzt, bewies der Angreifer erst vergangene Woche beim 2:1-Erfolg über die Eintracht, als er mal eben so beide Treffer erzielte. Geht schon mal klar. 

Außerdem kann sich die passionierte Comunio-Zocker und Sturmkollege Nils Petersen nicht irren, hat er Niederlechner doch selbst im Team. 

Mit starken 67 Zähler beweist der 26-Jährige in der aktuellen Saison, dass er durchaus zu den besseren Stürmer der Liga zählt. Immerhin hat er ja auch schon sieben Buden erzielt – und das auch noch für einen Aufsteiger. Das kann sich allemal sehen lassen. Auch wenn das Jahr 2017 bislang noch nicht so erfolgreich war, die 2016, sollte mit seinem Doppelpack nun endlich der Knoten geplatzt sein. 

Adam Szalai (TSG Hoffenheim, 2,74 Mio.) 

Der Ungar ist bei den heutigen Kaufempfehlungen zumindest mal der günstigste Akteur, den wir Euch hier andrehen wollen. Dafür trifft er aber auch recht oft – zumindest in diesem Jahr. Vier Treffer gelangen Szalai seit dem 19. Spieltag. Kurioserweise jeweils immer Doppelpacks, so wie auch vergangenen Wochenende bei verrückten Kick gegen den FC Ingolstadt. 

Bislang war der Angreifer bei der TSG nur Teilzeitkraft und kam meist nur als Joker, gegen die Schanze durfte er nun erstmals seit dem 12. Spieltag wieder von Beginn an ran. Das Vertrauen von Julian Nagelmsann zahlte er doppelt zurück. Auch wenn er in Zukunft nur wieder als Joker erfolgreich sein sollte. Falls Ihr gute 2,7 Millionen habt, wären die für Szalai durchaus risikoreich investiert, denn der Angreifer hat zwar schon 43 Zähler geholt, doch davon alleine 30 bei seinen Doppelpacks. Aber: No risk, no fun – oder? 

Kaufempfehlungen Mittelfeld: Für jeden Geldbeutel was dabei

In unsere Reihe sind wir heute im Mittelfeld angelangt. Fünf heiße Kandidaten für jedes Budget kommen diesmal aus Hoffenheim, Mainz, Ingolstadt, Hamburg und Köln.

weiterlesen...

Mario Gomez (VfL Wolfsburg, 5,73 Mio.)

Es gibt Stürmer, die funktionieren unter einem Trainer besonders gut. Warum das so ist? Vermutlich bestimmte biochemische Abläufe. Anders ist nicht zu erklären, dass Gomez unter Andries Joker in dessen ersten Spiel als Wolfsburg-Coach direkt genetzt hat. 

Dass die Zusammenarbeit zwischen Gomez und Joker besonders funktioniert, zeigte sich schon in München. Dort war der Niederländer sechs Spiele lang Verantwortlicher auf der Bayer-Bank. In diesem sechs Spielen traf Gomez neun Mal. Wenn wir das jetzt hochrechnen: Bei noch elf ausstehenden Partien wird Gomez also noch 18 Mal treffen. 

Dann kann man auch mal über die 5,8 Millionen hinwegsehen, die man für den Stürmer berappen muss, oder?

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Florian Schimak

Alle Beiträge von Florian Schimak »