Foto: imago images / Jan Huebner

Drei Spieltage sind noch zu gehen, jetzt werden Meisterschaftskämpfe in vielen Comunio-Ligen entschieden. Zeit, noch einmal richtig aufzurüsten! Wir haben vier Saisonendspurt-Kaufempfehlungen in verschiedenen Preiskategorien für euch.

Andre Hahn (FC Augsburg, Sturm, 3.250.000, 75)

Der Trainerwechsel beim FC Augsburg hat gleich mehreren Spielern zu einem regelrechten Aufschwung verholfen. Einer, der definitiv vom Wechsel auf dem Trainerstuhl profitiert hat, ist Andre Hahn. Schmidt scheint dem Angreifer Vertrauen zu schenken und dieser zahlt jenes mit guten Leistungen zurück. In den letzten drei Partien gab es 4, 13 und 4 Punkte. Dies macht einen Punkteschnitt von 7 Zählern pro Partie.

Die Gegner für die letzten drei Partien dieser Saison lauten Schalke, Hertha und Wolfsburg. Klingt, als könnte der Augsburger noch ein paar Punkte mitnehmen. Ebenfalls einen Blick wert, wenn auch etwas teurer im Marktwert, sind Hahns Teamkollegen Philipp Max und Youngster Marco Richter – letzterer ist punktbester Spieler aus den vergangenen drei Partien. Mit Abstand besser als Lewandowski, Reus, Coman und Co., die allesamt deutlich mehr kosten.

Die teuersten Mittelfeldspieler bei Comunio

Bild 1 von 10

Platz 10: Kevin Kampl | RB Leipzig | 9,08 Mio. | 132 Punkte | Stand: 1.5.19 | Foto: imago images / Nordphoto

Daniel Caligiuri (FC Schalke 04, Mittelfeld, 12.010.000, 132)

Daniel Caligiuri ragt in einer schwachen Schalker Saison aus seinem Team heraus, erwies sich bereits seit Saisonbeginn als wahrer Punktehamster. Nun wurde er auch noch zum Derbyheld – und dürfte auch die letzten drei Saisonspiele noch einmal so richtig Gas geben.

Seit Anfang April ist der Deutsch-Italiener wieder fit und in Top-Form. Sein Marktwert explodierte von knapp über 3 Mio. auf inzwischen über 12 Mio.! Seine Punkteausbeute aus der jüngsten Vergangenheit (6, 11, 13) rechtfertigt diesen hohen Marktwert, die Knappen müssen noch gegen Augsburg, Leverkusen und Stuttgart ran – auf dem Papier perfekte Gegner, die Punkte für Daniel Caligiuri versprechen.

Rune Jarstein (Hertha BSC, Tor, 1.190.000, 68)

Ihr spielt immer noch mit einem Kevin Trapp für 3.170.000 (Punkteschnitt: 3,20) im Tor? Wir würden euch empfehlen, euren teuren Keeper in den Wind zu schießen und gegen einen günstigeren auszutauschen. Besonders gut drauf ist aktuell etwa Berlins Rune Jarstein, der aus den letzten drei Partien im Schnitt 7,33 Zähler pro Spiel holte – bockstark, und das beste: Er kostet gerade einmal knapp eine Million! Das gewonnene Budget könnt ihr an anderer Position besserer anlegen, schließlich sind alle anderen Positionen deutlich teurer im Anschaffungspreis.

Kaufempfehlungen: Die Meisterschaft mit der Defensive entscheiden!

Eure Hoffnungen auf die Comunio-Meisterschaft wurden von euren Mitstreitern noch nicht begraben? Dann greift die Tabellenspitze jetzt noch einmal richtig an, indem ihr eure Defensive aufpoliert. Wir empfehlen euch vier Verteidiger, die im Saisonendspurt noch einmal gut punkten dürften!

weiterlesen...

Andrej Kramaric (TSG Hoffenheim, Sturm, 13.660.000, 162)

Das Rückrundenphänomen Andrej Kramaric hat in diesem Jahr erneut zugeschlagen! Der Kroate ist bekannt dafür, zur zweiten Saisonhälfte so richtig aufzudrehen – und Manager, die darauf gesetzt haben, wurden bislang auch nicht enttäuscht. In der gesamten Rückrunde gab es nur drei Partien, in denen der TSG-Stürmer weniger als sechs Punkte geholt hat. Als Ausgleich gab es dann auch Ausreißer nach oben mit zwei Mal 16, ein Mal 13 und ein Mal 11 Punkten. Es gibt keine Anzeichen dafür, warum Kramaric nicht auch in den letzten Spielen ordentlich Punkte einsacken sollte – also: Kaufen!

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Markus Teschner

Alle Beiträge von Markus Teschner »