Der BVB gewann zum Rückrundenauftakt mit 1:0 gegen RB Leipzig.

Foto: © imago / Thomas Bielefeld

Der erste Spieltag der Rückrunde 2018/19 ist absolviert Sind wir nun viel schlauer? Nicht wirklich. Allerdings konnten sich einige Jungs nach einer eher durchwachsenen Hinrunde im ersten Spiel 2019 in der Vordergrund spielen. Comunioblog zeigt Euch, welche Stars ihr zwischen 1 und 2 Millionen holen könntet. Die Comunio-Kaufempfehlungen vor dem 19. Spieltag. 

Comunio-Kaufempfehlung: Jean-Paul Boetius (1. FSV Mainz 05, Sturm, 1,46 Mio., 29 Punkte)

Der Niederländer benötige ein wenig Zeit, um bei den Rheinhessen Fuß zu fassen, doch seit dem 7. Spieltag gehört der Offensivspieler, der vor der Saison für 3,5 Millionen von Feyenoord Rotterdam zu den Mainzer kam, fest zur Stammpersonal von Trainer Sandro Schwarz.

29 Comunio-Punkte sind für einen Stürmer bislang noch nicht die Welt, aber was nicht ist, kann ja bekanntlich noch werden. Aktuell zeigt die Formkurve der Mainzer sowieso nach oben, auch wenn es am Ende gegen den VfB noch einmal eng wurde.

Gegen die Schwaben traf Boetius eigentlich, auch wenn sein Treffer am Ende als Eigentor von Ascacibar gewertet wurde. Nun geht’s für die 05er am Wochenende gegen den 1. FC Nürnberg – und da liegen Boetius’ Chancen dann doch nicht so schlecht, dass ihm ein richtiges Tor gelingt.

Fünf aktuelle Kaufempfehlungen für weniger als 1 Mio.: Nübel, Kaminski & Co.
Marcin Kaminski von Fortuna Düsseldorf

Die neuem Stammtorhüter zweier Teams, ein bärenstarker Innenverteidiger, ein junger Backup und ein Hoffnungsträger im Abstiegskampf: Comunioblog präsentiert fünf Kaufempfehlungen für weniger als eine Million!

weiterlesen...

Comunio-Kaufempfehlung: Martin Harnik (SV Werder Bremen, Sturm, 1,49. Mio., 30 Punkte)

Zugegeben, im Spiel gegen Hannover 96 hätte Harnik tatsächlich aus seinen vielen Chancen eine nutzen müssen. Am Ende leistete er quasi die Vorarbeit zum einzigen Treffer der Bremer. Das muss für den Anfang auch erstmal genügen.

In Kohlfelds variablem 4-3-3-System füllte Harnik die Rollen auf der rechten Außenbahn ordentlich aus und zog immer wieder in die Mitte, um Torgefahr zu kreieren. Ob das gegen die Eintracht aus Frankfurt kommenden Samstag ähnlich einfach gelingt wie gegen 96, das lassen wir mal so dahin gestellt.

Fest steht allerdings, dass sich der Österreicher mit seinem couragierten Auftritt zunächst einmal festgespielt haben dürfte.

Die Top-Elf des 18. Spieltags

Bild 1 von 11

Tor: Yann Sommer (Borussia Mönchengladbach) - 12 Punkte | Bilderquellen: Imago

Comunio-Kaufempfehlung: Denis Zakaria (Borussia Mönchengladbach, Mittelfeld, 1,92 Mio., 24 Punkte)

Die WM im Sommer und der dadurch verspätete Einstieg in die Vorbereitung kosteten dem Schweizer den Stammplatz in der Hinrunde. Nun aber ist Zakaria zurück!

Bereits zum Ende der Hinserie kam er wieder häufiger zum Einsatz, zum Auftakt in 2019 gegen Bayer Leverkusen gehörte er dann wieder zur Startelf. Beim knappen Sieg gegen die Werkself lieferte er einen ordentliche Leistung ab, die Lust auf mehr macht.

Einen Stammspieler vom Tabellendritten für unter zwei Millionen? Das bekommt man nicht alle Tage geliefert. Also sollte man zuschlagen.

Frag' Comunioblog: Reus, Haller, Hazard oder Lewandowski?

Heute in der User-Rubrik: Was wird aus Gnabry, Kohr, Didavi, Grillitsch, De Guzman und Kabak? Warum punktet Yann Sommer so gut? Die Antworten der Redaktion zu diesen und weiteren Fragen.

weiterlesen...

Comunio-Kaufempfehlung: Julian Weigl (Borussia Dortmund, Mittelfeld, 1,77 Mio., 18 Punkte)

In der Hinrunde hätte wir Euch von einem Kauf von Weigl in jedem Fall abgeraten, doch nach den Entwicklungen im Winter, sagen wir: Schlagt zu!

Durch die Verletzungsmisere der BVB-Innenverteidiger füllt Weigl nämlich jetzt eine ganz neue Rolle aus – und der eigentliche Sechser macht das in der zentralen Rolle der Viererkette wahrlich ausgezeichnet. Das findet auch Coach Lucien Favre, der den 23-Jährige zuletzt auffällig häufig lobte.

Da Dan-Axel Zagadou, Ömer Toprak und vor allem Manuel Akanji wohl noch etwas Zeit benötigen bis sie wieder eine richtige Option sind, dürfte Weigl seinen Stammplatz in der Innenverteidigung erstmal sicher haben. Daher solltet Ihr diesen BVb-Star wenn möglich verpflichten!

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Florian Schimak

Alle Beiträge von Florian Schimak »