Niclas Füllkrug

Foto: © imago
Die abgelaufene Saison ist gerade zu Ende gegangen, aber bei Comunio geht es schon wieder weiter. Comunioblog wirft einen frühen Blick auf alle Teams und beleuchtet die anstehende Vorbereitung aus Comunio-Sicht. 

Spieler der Saison: Martin Harnik. Der Stürmer hat sich nach seinem Wechsel zu 96 gleich zum Führungsspieler aufgeschwungen. Mit 17 Treffern wurde er Zweiter in der Torschützenliste. Seine 153 Punkte waren der sechstbeste Wert bei Comduo. Dass er auch Bundesliga kann, hat der Österreicher mehrfach nachgewiesen. Einmal durchbrach er bereits die 100-Punkte-Marke. 

Enttäuschung der Saison: Artur Sobiech war eigentlich als fester Bestandteil eingeplant, aber nach einer Verletzung im November kam er nicht mehr in Tritt. In seinen wenigen Kurzeinsätzen konnte er nicht überzeugen. Die Wege des Stürmers und der Hannoveraner trennen sich nun. 

Größte Baustelle: 96 sucht noch nach einer Ergänzung zu Harnik. Es soll ein richtiger Topstürmer kommen. Geld ist vorhanden. So erklärte Manager Horst Heldt der „Bild“, dass man auch nicht vor einem 10-Millionen-Transfer zurückschrecken würde: „Das werden wir sehen. Es ist kein Ziel, aber sicher auch nicht ausgeschlossen. Alles ist größer und teurer geworden. Die Preise haben sich in den letzten Jahren weiterentwickelt.“

Die besten zehn Hannoveraner der Saison 16/17

Bild 1 von 10

Platz 10: Niklas Füllkrug, Sturm, 71 Punkte in 19 Spielen, Bildquelle: Imago

Mögliche Probleme: Um nicht erneut in den Abstiegskampf zu geraten, fehlt der Mannschaft vor allem im Mittelfeld noch ein wenig Klasse. Hannover ist sicher kein klassischer Aufsteiger, aber eben auch nicht stark genug, um sich im gesicherten Mittelfeld einzuordnen. Viele Spieler haben zwar Erstligaerfahrung, ihr Potenzial dauerhaft abgerufen, haben aber nur wenige. Zudem gewann das Team von Andre Breitenreiter nur fünf Auswärtsspiele in der abgelaufenen Saison. 

Mögliche Überraschung: In Bremen galt er einst als Megatalent, konnte sich aber nicht durchsetzen. In Fürth schwamm er so mit, erst in Nürnberg überzeugte Niclas Füllkrug dann zusehends. Nach seinem Wechsel in die Heimat brauchte „Lücke“ allerdings erst den Trainerwechsel hin zu Andre Breitenreiter, um durchzustarten. Im Saisonendspurt war er einer der Garanten für den Aufstieg. Jetzt muss er das nur noch in der ersten Liga wiederholen. 

Youngster to watch: Waldemar Anton. Der Sechser überzeugte in seiner ersten kompletten Profisaison und hat auch das Potenzial, in Liga eins zu bestehen. Ansätze waren schon in der Abstiegssaison zu sehen, als er in sieben Einsätzen immerhin 17 Punkte generieren konnte. 

Endlich Meister werden! 10 Tipps für eine erfolgreiche Comunio-Saison
Meisterschale Bundesliga

Der Start der Saison rückt immer näher und damit auch der Kampf gegen die Freunde, die Mitspieler und Arbeitskollegen. Comunioblog hat 10 Tipps, die Euch auf eurem Weg zum Titel helfen sollten!

weiterlesen...

Gerüchteküche: Mit Matthias Ostrzolek (aus Hamburg) und Michael Esser (aus Darmstadt) hat Hannover bereits zwei Erstligaspieler unter Vertrag genommen. Mit Pirmin Schwegler steht die Verpflichtung eines weiteren Bundesligaspielers kurz bevor. Nach Medieninformationen weilt der Schweizer bereits zum Medizincheck in Niedersachsen. Dazu sollen noch ein Stürmer, ein Rechtsverteidiger und ein Innenverteidiger kommen. Der Name Christian Träsch (Wolfsburg) hält sich hartnäckig. 

Zugänge: Mevlüt Erdinc (FC Metz, Rückkehr nach Leihe), Babacar Gueye (SV Zulte-Waregem, Rückkehr nach Leihe), Marius Wolf (Eintracht Frankfurt, Rückkehr nach Leihe), Matthias Ostrzolek (Hamburger SV), Michael Esser (Darmstadt 98)

Abgänge: Artur Sobiech (unbekannt), Stefan Strandberg (FK Krasnodar, Rückkehr nach Leihe), Andre Hofmann (Fortuna Düsseldorf), Marko Maric (1899 Hoffenheim, Rückkehr nach Leihe)

Sommerfahrplan: Start der Vorbereitung am 26.6., Kurztrainingslager geplant, 22.-31.7. Trainingslager in Velden/Österreich

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »