Foto: © imago / Norbert Schmidt
In unserer User-Rubrik sorgt sich die Comunity einmal mehr um die Notenvergabe. Es geht aber auch um die Sorgenkinder Müller, James, Pulisic und Duda. Die Antworten auf eure Fragen. 

Hinweis: Ihr könnt uns weiterhin Eure Fragen via Facebook un Twitter stellen. Wir versuchen möglichst alle in dieser User-Rubrik jeden Donnerstag zu beantworten. Nutzt dabei bitte die Kommentarfunktion unter den Posts, die ihr unter dem Hashtag #FragComunioblog findet. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Comunioblog: Ribery mag gegen Dortmund durchaus engagiert gewesen sein, seine Leistung ließ aber im Laufe des Spiels – und da sind wir uns bestimmt alle einig – deutlich nach. Laut Statistik hat er fast 60 Prozent seiner Zweikämpfe verloren, viel schlimmer dürften aber die sechs verlorenen Bälle wiegen, wovon eines bekanntlich zum entscheidende 3:2 geführt hat. An einem Tor war er auch nicht direkt beteiligt. Und damit zur Frage von Tommy Cooper: Ich sehe ihn einfach schon längst über den Zenit. Er hat in dieser Comunio-Saison erst acht Punkte geholt, ich kann mich ein kaum ein Spiel erinnern, bei dem er den Unterschied ausgemacht hat. Kommt Coman zurück, wird es für den Franzosen noch schwieriger. Also nimm dir die fünf Millionen. Die kann man besser investieren!

 

 

 

Comunioblog: Im Gegensatz zu anderen Notengebern, die subjektiv bewerten, besteht bei Sofascore nicht die Möglichkeit, dass einzelne Spieler bevorzugt werden könnten. Hazard liefert einfach derzeit ein unglaubliches Gesamtpaket an Tor- und Torschussbeteiligungen, er ist dazu unheimlich sprint- und zweikampfstark. Wenn du darüber mehr wissen willst, solltest du dir diesen Artikel durchlesen. 

 

 

 

Comunioblog: Ein Stürmer bekommt bekanntlich drei Punkte für ein Tor. Ergo muss Finnbogason am vergangenen Wochenende auch noch mit anderen Werten überzeugt haben. Ein Blick in die Daten verrät: Er war gegen Hoffenheim an 10 Torschüssen direkt beteiligt (mit großem Abstand Bestwert im Spiel), er war laufstärkster Augsburger und er hat unglaubliche 71 Prozent seiner Zweikämpfe gewonnen. Das ist ein Wert, den noch nicht einmal die meisten Innenverteidiger schaffen.

 

 

 

 

 

Comunioblog: Laut Medienberichten soll der Kolumbianer schlecht trainiert haben und zu spät zu einem Treffpunkt erschienen sein. Die Bayern dementierten dies, er sei unter Woche etwas angeschlagen gewesen. So oder so: Bayern braucht derzeit seine Ideen, er wird künftig wieder recht häufig in der Startelf zu sehen sein. 

 

 

 

 

 

 

 

Comunioblog: Duda leidet derzeit am allgemeinen Abwärtstrend der Hertha. Trotzdem würde ich hier noch ein bisschen mehr Geduld aufbringen. Er ist jederzeit für ein Tor gut und auch extrem gefährlich bei Standards. Was er kann, hat er in dieser Saison auch schon fernab seiner Tore bewiesen. Kostic halte ich für keine bessere Alternative. Er hat es nur einmal in dieser Saison geschafft, mehr als vier Punkte in einem Spiel zu holen. 

 

 

 

Comunioblog: Wenn Pulisic erstmal in Fahrt kommt, kann er schnell wieder weit mehr als acht Mio. wert sein. Das Problem ist aber, dass derzeit Sancho und Brunn Larsen bei Favre die Nase vorne haben. Der Amerikaner scheint im Defensiv-Verhalten nicht so überzeugend, wie seine beiden jungen Mitspieler. Er wird in den englischen Wochen zu seinen Einsätzen kommen, man weiß aber nie, ob er auch in der Bundesliga spielt. Mein Gefühl sagt mit: Noch ein bis zwei Wochen warten, es könnte sich lohnen. 

 

 

 

Comunioblog: Müller steckt in der Krise, seit dem 2. Spieltag hat er nicht mehr zweistellig gepunktet, auch gegen Dortmund blieb er blass. Bei Kovac sitzt er häufig auf der Bank. Reiss Nelson ist derzeit einfach die deutlich heißere Aktie. Er trifft einfach am Fließband und da macht es auch nichts, wenn er mal von der Bank kommt. Also ja: Müller verkaufen, um Nelson zu halten. 

 

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Karol Herrmann

Alle Beiträge von Karol Herrmann »