imago / Thomas Bielefeld

Foto: © imago / Thomas Bielefeld
Heute Thema in der User-Rubrik: Pulisic vs. Weigl, Hannovers Debütant Muslija, Stind, Brandt, Gnabry, Kramer, Joelinton und Gentner sowie die Wolfsburger Flügelzange. 

Wir beantworten Eure Fragen an dieser Stelle regelmäßig. Haltet einfach jeden Montag Ausschau auf Facebook und Twitter und stellt uns die Fragen in den Kommentaren. 

Comunioblog: Bei der aktuellen Lage in Hannover wäre ich tatsächlich vorsichtig, zu schwach war das Auftreten der Niedersachsen zuletzt speziell gegen Frankfurt. Es gibt aber dennoch einige interessante Akteure, allen voran der von dir bereits erwähnte Waldemar Anton, der in dieser Spielzeit zwar ein paar Patzer drin hat, grundsätzlich aber gerade wegen seiner Zweikampfführung höchst solide punktet. An ihm würde ich festhalten, gleiches gilt auch für folgenden Kandidaten…

Comunioblog: In diesem Spieler steckt so viel Potenzial, was alleine sein Bundesliga-Debüt gegen Frankfurt zeigt (8 Punkte in 21 gespielten Minuten). Ein Fingerzeig bereits, dass der U20-Nationalspieler anstelle von Takuma Asano ins Spiel kam. Keine Zweifel: Muslija wird von den Fans gefordert werden und Breitenreiter wird, mit dem Rücken zur Wand, nicht umhin kommen, ihm in den nächsten Wochen Einsatzzeiten zu geben. Für den aktuellen Marktwert von unter einer Million unbedingt halten!

Comunioblog: Tatsächlich kommt Pulisic nur auf eine direkte Torbeteiligung, nämlich den bereits erwähnten Assist zum 1:0. Ansonsten dürften auch seine wenig erfolgreichen Dribblings (nur 2 von 6 gewonnen), seine insgesamt schlechte Zweikampfquote in der Offensive (nur 3 von 11 gewonnen), seine wenig präzisen Flanken (keine kam beim Mitspieler an) seine drei verlorenen Bälle sowie seine kaum vorhanden Präsenz in der Defensive (keine Situation geklärt, kein Schuss geblockt, kein Ball abgefangen) seinen Schnitt nach unten gezogen haben.

Comunioblog: Ich würde mich an deiner Stelle von Kramer trennen, zu unsicher scheint mir sein Stammplatz im Vergleich zu den anderen beiden. Kramer hat zwar zuletzt zwei Mal bei Gladbach begonnen, Tobias Strobl hat seine Sache auf der Sechs zu Beginn der Saison aber extrem gut gemacht und dürfte seinen Platz bald wieder einnehmen. 

Kaufempfehlungen 2 bis 3 Millionen: Gute Zweikampfmonster
imago / Christian Schroedter

Für 2 bis 3 Millionen gibt es derzeit in erster Linie hoch interessanter Verteidiger. Aber auch ein Stürmer, dessen Marktwert steil nach oben zeigt, ist diesmal mit dabei.

weiterlesen...

Comunioblog: Joelinton ist ein Stürmer, der wahnsinnig viel investiert und von Nagelsmann geschätzt wird, inzwischen wohl auch gesetzt sein dürfte. Dennoch haben Stindl und Brandt grundsätzlich mehr Potenzial, so richtig hoch zu punkten. Ich sehe bei ihnen dauerhaft dann doch mehr Qualität. Allerdings bleibt abzuwarten, ob Stindl überhaupt als Stürmer eingesetzt wird oder eher auf der Acht. Dann müsste man ihn in einigen Wochen noch einmal neu bewerten.

Comunioblog: Hier lege ich mich eindeutig auf Brandt fest, denn Niko Kovac hat zuletzt oft gezeigt, dass er gerade in wichtigen Spielern auf das Duo Robben/Ribery baut. Zu oft wird Gnabry nur die Jokerrolle bleiben. Brandt hingegen ist ein zentraler Bestandteil bei jetzt gefestigteren Leverkusenern. 

 

 

 

 

 

Comunioblog: Medienberichten zufolge strebt Klaus eine Rückkehr zum 9. Spieltag, also Ende Oktober an. Frühestens. Es gibt für Bruno Labbadia derzeit aber auch nur wenig Grund, das gut funktionierende Flügelduo Steffen/Brekalo auseinanderzureißen, wenngleich die großen Punkte ja derzeit Joker Admir Mehmedi macht. Dennoch kann man mit Klaus und einem derzeitigen Investement von etwa 400.000 ja nicht viel falsch machen. Oder falls du ihn bereits hast, macht es demnach wenig Sinn, ihn jetzt abzugeben. Bei der zweiten Frage tendiere ich klar zu Gießelmann, der deutlich mehr Input nach vorne bringt, als guter Flankengeber wie Standardschütze in Erscheinung tritt. Elvedis Bilanz wäre, hätte er das Tor gegen Frankfurt nicht erzielt, ziemlich bescheiden. 

 

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Karol Herrmann

Alle Beiträge von Karol Herrmann »