Foto: © imago / 
Diesmal habt ihr in unserer User-Rubrik Fragen u.a. zu Bittencourt, Javi Martinez, Stark, Knoche, Jovic, Bailey, Jonathas, Hennings und Waldschmidt gestellt. Hier sind die Antworten der Redaktion.

 

 

 

Comunioblog: Ein guter Einwand, es gibt dann aber doch nicht allzu viele Spiele, in denen Jovic nicht trifft. Es handelt sich hier immerhin um den aktuell führenden in der Torjägerliste. Und wenn er trifft, dann wird es ja auch schnell schon zweistellig. So kommt er aktuell schon auf 115 Punkte, während Bailey derzeit bei 59 steht. Der Leverkusener ist zwar auch ein Gewinner unter Peter Bosz, er zeigt sich in dieser Saison aber noch überhaupt nicht torgefährlich. Deshalb ganz klar: Jovic!

Bayer Leverkusen: Gewinner und Verlierer unter Peter Bosz
imago / Christian Schroedter

Ein Sieg, eine Niederlage: Nach zwei Spielen unter Bosz ist es Zeit, bei Leverkusen ein erstes Fazit zu ziehen. Einige Spieler haben jetzt auch bei Comunio wieder bessere Karten.

weiterlesen...

 

 

 

Comunioblog: Keine leichte Frage, alle sind nach den ersten Eindrücken der Rückrunde eher keine besonders heißen Aktien. Obwohl er am 19. Spieltag zwar nur von der Bank kam, sehe ich trotzdem das meiste Punkte-Potenzial bei diesem Trio in Luca Waldschmidt. Jonathas ist nach einem völlig verkorksten Halbjahr bei Corinthians eine komplette Wundertüte, könnte aber unter Doll beim aktuellen Stürmermangel in Hannover durchaus was reißen. Von daher würde ich mich am ehesten von Hennings trennen, den ich im Stürmerranking bei Düsseldorf hinter Lukebakio und Ducksch derzeit nur auf Platz 3 sehe und Düsseldorf mit Dawid Kownacki eventuell sogar noch einen weiteren vielversprechenden Stürmer holen will.

 

 

Comunioblog: Ganz klar Niklas Stark. Zwar hat Knoche in der Summe mehr Punkte geholt, doch Stark punktet dafür im Schnitt besser (3,0 vs. 2,8). Außerdem beschleicht mich nach den ersten Eindrücken der Rückrunde das Gefühl, dass Wolfsburg in der Rückrunde relativ heftig nach unten durchgereicht wird. 

 

 

 

 

Comunioblog: Ich fürchte leider nein. Nach der Rückkehr von Geiger wird Demirbay, der zweifelsohne gesetzt ist, etwas weiter nach vorne rücken. Und im offensiven Mittelfeld ist dann derzeit kein Platz mehr zu vergeben, weil dort ja auch Andrej Kramaric spielt. Hinzu kommt zusätzlich der wiedergenesene Nadiem Amiri, ein weiterer ähnlich starker Konkurrent für Bittencourt. Ich sehe ihn mittelfristig als Joker, mehr aber auch nicht.

 

 

Comunioblog: Nun, Martinez hat zuletzt zweimal in Folge in der Startelf gestanden – weit mehr als ihm viele noch in der Winterpause zugetraut hätten. Eines steht jedoch auch fest: Nur weil man das Bayern-Trikot trägt, ist man noch lange kein herausragender Comunio-Spieler. Der Spanier hat seit dem 9. Spieltag nicht mehr über 2 Punkte gemacht. Das solltest du im Hinterkopf haben, wenn du den Markt nach Mittelfeldspielern sondierst. Für knapp vier Mio. und deutlich weniger gibt es etwa mit Jonathan Schmid, Pierre Kunde, Kevin Stöger, Mike Frantz oder Christian Gentner – um nur einige zu nennen – weit bessere Punktelieferanten. 

 

 

 

 

 

Comunioblog: Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich Hack auf Dauer gegen Niakhate im Stammplatzduell durchsetzen kann. Die anderen drei sollten ihren Platz in der ersten Elf aber sicher haben, daher bietet sich ein Verkauf an. Vom genannten Trio hat zwar Brooks aktuell bei Comunio die beste Form, dennoch sehe ich Max dauerhaft als den Spieler, der das meiste Punkte-Potenzial besitzt.

 

 

Comunioblog: Jüngsten Medienberichten zufolge könnte er in den kommenden englischen Wochen wieder ein Thema für den Kader sein. In der Innenverteidigung hat er durchaus Chancen, sich in ein paar Wochen den Platz neben Abdou Diallo zu sichern. Wenn du dringend Geld bzw. Punkte brauchst, würde ich die drei Mio. aber lieber anderweitig investieren.

 

 

 

Comunioblog: Er muss derzeit alleine trainieren und wird zumindest am kommenden Spieltag gegen Mainz suspendiert. Laut Stefan Reuter darf er bei einem entsprechenden Angebot sogar den Verein verlassen. Das könnte natürlich auch innerhalb der Bundesliga passieren, was wiederum ein Marktwertplus nach sich ziehen könnte. Trotzdem würde ich ihn jetzt schnell verkaufen!

 

 

Comunioblog: Was Punkte pro Spiel betrifft, liegen alle auf einem sehr ähnlichen Level um die 4. Ich würde mich von Kampl und Mateta trennen, weil ich ihnen in der Rückrunde nicht ganz so viele Punkte zutraue wie den anderen vier Kandidaten.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Karol Herrmann

Alle Beiträge von Karol Herrmann »