imago / Krieger

Foto: © imago / Krieger

Torhüter sind in dieser Saison nicht jene Spieler, die einer Comunio-Mannschaft Punkte satt bescheren. Wer bringt aber derzeit am meisten? Die fünf Keeper mit den meisten Punkten aus den letzten fünf Spielen. Vier davon teilen sich Platz 2.

  1. Ralf Fährmann (Schalke 04, 3.040.000, 22 Punkte aus den letzten fünf Spielen)

Das ist schon erstaunlich, denn Fährmann musste bekanntlich am vergangenen Wochenende beim Aufwärmen passen und wurde von  Alexander Nübel ersetzt. Demnach hat Fährmann im Bewertungszeitraum der letzten fünf Partien nur viermal gespielt und trotzdem die meiste Ausbeute geholt. Gegen Mainz und gegen Düsseldorf hielt er erstmals die Null, bekam dafür starke 10 bzw. 6 Punkte. Und damit ist der schwache Saisonstart des Schalkers, der nach drei Spieltagen noch bei null Zählern stand, egalisiert.

Die Top-Elf des 8. Spieltags

Bild 1 von 11

Tor: Yann Sommer (Borussia Mönchengladbach) - 8 Punkte | Bilderquellen: Imago

 

  1. Andreas Luthe (FC Augsburg, 1.670.000, 18 Punkte)

Luthe hat zwar, wie auch drei andere Kollegen im Kasten 18 Punkte aus den letzten fünf Partien geholt, stand dafür aber nur viermal im Tor. Der Augsburger verdrängte bekanntlich erst am 5. Spieltag den strauchelnden Fabian Giefer aus dem Tor und holte dann mit sieben Paraden gleich 10 Punkte gegen Bayern. Die negative Ausbeute (-2) beim 3:4 in Dortmund versaut ihm dabei sogar noch ein wenig den Schnitt.

  1. Alexander Schwolow (SC Freiburg, 1.670.000, 18 Punkte)

Nach einem schwachen Saisonstart punktet der Freiburger Schlussmann inzwischen äußerst solide. 3,5 Punkte waren es in den letzten fünf Partien durchschnittlich pro Partie. Ein vielleicht sehr unterschätzter Spieler, hat er doch immer noch einen recht moderaten Preis. Zum Vergleich: Gladbachs Yann Sommer, etwa doppelt so hoch im Marktwert – hat im gleichen Zeitraum gerade einmal 14 Zähler geholt.

Der Sofascore-Musterprofi: Luka Jovic
imago / Revierfoto

Mit seinem Fünferpack schreibt Luka Jovic Bundesliga-Geschichte. Eine Eintagsfliege? Comunioblog ist sich sicher: Hier wächst ein europäischer Top-Stürmer heran.

weiterlesen...
  1. Jiri Pavlenka (Werder Bremen, 2.110.000, 18 Punkte)

Vielleicht dieses Jahr noch nicht ganz so stark wie in der letzten Saison, dafür aber mit zunehmend ansteigender Form: In den letzten beiden Spielen hielt der Tscheche seinen Kasten sauber, machte 6 bzw. acht Punkte. Sechs Torschüsse hielt er etwa gegen Schalke, vier davon waren Paraden.

  1. Peter Gulacsi (RB Leipzig, 2.710.000, 18 Punkte)

Von allen vier Keepern mit 18 Punkten aus den letzten fünf Spielen ist er am teuersten und von daher auch ganz unten in der Liste. Dennoch: Gulacsi liefert, mit Ausnahme des 1. Spieltags gegen Dortmund extrem solide. Dabei gibt es kaum Ausreißer nach oben oder nach unten. Ein Torwart, der jeder Comunio-Mannschaft gut zu Gesicht steht und vor allem auch die drittwenigsten Gegentore kassiert hat.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Karol Herrmann

Alle Beiträge von Karol Herrmann »