Serge Gnabry erzielte eine Traumtor gegen die Niederlande.

Foto: © imago / Matthias Koch
Die neuformierte DFB-Elf ist in Amsterdam mit einem 3:2 (2:0) gegen die Niederlande in die EM-Qualifikation gestartet. Dabei zeigte das junge deutsche Team zwei unterschiedliche Halbzeiten. Welche Spieler konnten sich empfehlen? Welche enttäuschten? Die Noten von Comunioblog für ComunioFUN.

 

Ihr habt ComunioFUN noch nicht installiert?

Hier geht’s zum Download für Android-Geräte

Hier geht’s zum Download für Apple-Geräte!

Niederlande

Jasper Cillessen – 0 Punkte (Note 4)

Denzel Dumfires – 0 Punkte (Note 4)

Mathijs de Ligt – 7 Punkte (Note 3,5)

Virgil van Dijk – 2 Punkte (Note 3,5)

Daley Blind – -2 Punkte (Note 4,5)

Marten de Roon – -2 Punkte (Note 4,5)

Frenkie de Jong – 4 Punkte (Note 3)

Giorgino Wijnaldum – 0 Punkte (Note 4)

Quincy Promes – 6 Punkte (Note 2,5)

Memphis Depay – 15 Punkte (Note 1)

Ryan Babel – 0 Punkte (Note 4)

Steven Bergwijn 2 Punkte (3,5)

Luuk de Jong – ohne Bewertung

DEUTSCHLAND

Manuel Neuer – 2 Punkte (Note 3,5)

Matthias Ginter – 2 Punkte (Note 3,5)

Niklas Süle – 6 Punkte (Note 2,5)

Antonio Rüdiger – 6 Punkte (Note 2,5)

Thilo Kehrer – 6 Punkte (Note 2,5)

Nico Schulz – 15 Punkte (Note 1,5)

Joshua Kimmich – 0 Punkte (Note 4)

Toni Kroos – 4 Punkte (Note 3)

Leon Goretzka – 2 Punkte (Note 3,5)

Serge Gnabry – 11 Punkte (Note 2)

Leroy Sané – 7 Punkte (Note 3)

Ilkay Gündogan – 2 Punkte (Note 3,5)

Marco Reus – ohne Bewertung

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Florian Schimak

Alle Beiträge von Florian Schimak »