Foto: © imago / Laci Perenyi
Bei den Top-3 Teams der Tabelle bahnen sich in der Rückrunde spannende Stammplatzduelle an. Wir haben die wichtigsten für euch zusammengefasst und geben eine Prognose.

Niko Kovac möchte beim FC Bayern München zwar weniger rotieren, dennoch scheint die erste Elf noch nicht auf allen Positionen zu stehen. Bei Tabellenführer Borussia Dortmund gibt es derzeit vor allem ein Mangel an Innenverteidigern, weshalb hier nach kreative Lösungen gesucht wird. Und auch an vorderster Front ist beim BVB noch längst nicht alles geklärt.

Borussia Mönchengladbach wiederum hat ein Überangebot im Mittelfeld und im Sturm, könnte außerdem hinten rechts etwas verändern. Schaut euch die wichtigsten Stammplatzduelle in der Bildergalerie an. 

Stammplatzduelle bei Dortmund, Bayern und Gladbach

Bild 1 von 11

Dan-Axel Zagadou vs. Julian Weigl vs. Ömer Toprak. Nachdem Manuel Akanji vorerst ausfallen wird, ist der Platz in der Innenverteidigung neben Abdou Diallo offen. Weigl hat sich zuletzt als ernsthafte Alternative hervorgetan. Prognose: Weil Zagadou noch nicht bei 100 Prozent ist, läuft es zunächst auf einen Zweikampf zwischen Toprak und Weigl hinaus, wobei Toprak als gelernter Innenverteidiger die Nase vorne haben sollte. Langfristig ist aber Zagadou gesetzt - zumindest bis Akanji wieder zurück ist.

 

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Karol Herrmann

Alle Beiträge von Karol Herrmann »