Der 14. Spieltag der Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für Werder Bremen auf? Und mit welcher Aufstellung spielt Fortuna Düsseldorf? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

Werder Bremen

Aufstellung: Pavlenka – Gebre Selassie, Langkamp, Friedl (Rieckmann), Augustinsson (Friedl) – Sahin – M. Eggestein, Klaassen – J. Eggestein, Kruse, Rashica (Harnik)

Diese Spieler fehlen: Bartels (Aufbautraining), Johannsson (Fußverletzung), Kapino (Aufbautraining), Zetterer (Aufbautraining), Bargfrede (Achillessehnenprobleme), Veljkovic (Muskelfaserriss), Moisander (Gelb-Rot-Sperre), Osako (Infekt)

Diese Spieler sind angeschlagen: Osako, Pizarro und Augustinsson plagen sich allesamt mit Atemwegsinfekten herum. Während Augustinsson und Pizarro wohl spielen können, sieht es bei Osako nicht so gut aus. Für ihn dürfte Rashica in die Mannschaft kommen. Auch Harnik ist eine Option. Sollte Augustinsson ausfallen, würde wohl Talent Beste links hinten auflaufen. Der 18 Jahre alte Rieckmann wäre ebenfalls ein Kandidat, dann würde Friedl links spielen und der Youngster innen. 

Mögliche Optionen: Trainer Kohfeldt könnte auch auf eine Dreierkette umstellen und Maxi Eggestein nach hinten ziehen. Am Personal würde sich dabei nichts ändern. 

Die All-Time-Comunio-Elf von Werder Bremen

Bild 1 von 11

TOR: Tim Wiese (660 Punkte), Bildquelle aller Bilder: imago

 

Fortuna Düsseldorf

Aufstellung: Rensing – Zimmernann, Bormuth (Ayhan), Kaminski (Hoffmann), Gießelmann – Bodzek – Stöger, Fink – Zimmer, Lukebakio – Hennings

Diese Spieler fehlen: Contento (Kreuzbandriss), Wiesner (Schambeinentzündung), Wolf (Nackenprobleme), Barkok (Aufbautraining)

Diese Spieler sind angeschlagen: Lovren kämpft noch mit muskulären Problemen, wäre aber ohnehin kein Startelfkandidat. Für Barkok dürfte das Spiel noch zu früh kommen. Ayhan und Hoffmann könnten in die Mannschaft kommen, wobei der Einsatz von Ayhan wahrscheinlicher ist. 

Mögliche Optionen: Trainer Funkel dürfte wieder zur Viererkette zurückkehren. Eine Fünferkette wäre aber bei gleicher Besetzung möglich. 

SV Werder Bremen – Fortuna Düsseldorf 

FC Bayern München – 1. FC Nürnberg 

FC Schalke 04 – Borussia Dortmund 

Bayer 04 Leverkusen – FC Augsburg 

SC Freiburg – RB Leipzig 

VfL Wolfsburg – 1899 Hoffenheim 

Hertha BSC – Eintracht Frankfurt 

1. FSV Mainz 05 – Hannover 96

Borussia Mönchengladbach – VfB Stuttgart 

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »