Der 21. Spieltag der Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für Werder Bremen auf? Und mit welcher Aufstellung spielt der FC Augsburg? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

Werder Bremen

Aufstellung: Pavlenka – Gebre Selassie, Veljkovic (Langkamp), Moisander, Augustinsson – Bargfrede (Sahin) – M. Eggestein, Klaassen – Kruse – Rashica, J. Eggestein (Osako)

Diese Spieler fehlen: Bartels (Trainingsrückstand), Johannsson (Sprunggelenksverletzung)

Diese Spieler sind angeschlagen: Es muss noch abgewartet werden, ob nach dem Pokalfight gegen Dortmund Spieler angeschlagen sind. 

Mögliche Optionen: Veljkovic und Sahin heißen die Alternativen zu Langkamp und Bargfrede. Im Angriff kämpfen Harnik. Johannes Eggestein und Osako um den Platz neben Rashica, der gesetzt sein dürfte. 

Die Top-Elf des 20. Spieltags

Bild 1 von 11

Tor: Roman Bürki (Borussia Dortmund) - 8 Punkte | Bilderquellen: Imago

FC Augsburg

Aufstellung: Kobel – Stafylidis (Schmid), Danso, Oxford, Max – Baier, Khedira – Hahn, Gregoritsch, Richter (Ji) – Finnbogason (Cordova)

Diese Spieler fehlen: Caiuby (Freigestellt), Gouweleeuw (Adduktorenprobleme), Schieber (Muskelfaserriss), Framberger (Kreuzbandriss)

Diese Spieler sind angeschlagen: Gouweleeuw dürfte aufgrund seiner Adduktorenprobleme weiter fehlen. Auch Schmid plagt sich mit einer Adduktorenverletzung herum und fehlte bereits im Pokal. Finnbogason fehlte aufgrund von Knieproblemen im Pokal. Außerdem sind die Keeper Luthe und Giefer angeschlagen sowie Moravek, Koo, Jakob und Schwarzholz. 

Mögliche Optionen: So ganz viele Alternativen hat Trainer Baum bei der Verletztenlage nicht. 

1. FSV Mainz 05 – Bayer 04 Leverkusen 

Borussia Dortmund – 1899 Hoffenheim 

Borussia Mönchengladbach – Hertha BSC 

SC Freiburg – VfL Wolfsburg 

Hannover 96 – 1. FC Nürnberg 

RB Leipzig – Eintracht Frankfurt 

FC Bayern München – FC Schalke 04 

SV Werder Bremen – FC Augsburg 

Fortuna Düsseldorf – VfB Stuttgart

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »