Der 16. Spieltag der Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für den VfL Wolfsburg auf? Und mit welcher Aufstellung spielt der VfB Stuttgart? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

VfL Wolfsburg

Aufstellung: Casteels – William, Brooks, Knoche, Roussillon – Guilavogui – Gerhardt, Arnold – Mehmedi (Malli) – Ginczek, Weghorst

Diese Spieler fehlen: Ignacio Camacho (Sprunggelenksverletzung), Marcel Tisserand (Muskelfaserriss im Oberschenkel)

Diese Spieler sind angeschlagen: Admir Mehmedi hat Probleme an der Hüfte – sein Einsatz ist noch ungewiss. Jerome Roussillon soll dagegen wieder dabei sein.

Mögliche Optionen: Uduokhai und Malli werden wohl weichen müssen, sollten Roussillon und Mehmedi fit sein. Der Rest bleibt unverändert.

VfB Stuttgart

Aufstellung: Zieler – Beck, Baumgartl, Kempf, Insua – Ascacibar, Gentner – Donis (Thommy), Akolo (Castro), Gonzalez – Gomez

Diese Spieler fehlen: Benjamin Pavard (Muskelbündelriss im Oberschenkel), Dennis Aogo (Wadenprobleme), Holger Badstuber (Wadenprobleme), Pablo Maffeo (Sprunggelenksverletzung), Berkay Özcan (Syndesmosebandriss)

Diese Spieler sind angeschlagen: Chadrac Akolo musste gegen Berlin angeschlagen vom Platz. Christian Gentner reist trotz des Trauerfalls in seiner Familie mit nach Wolfsburg.

Mögliche Optionen: Erik Thommy ist wieder spielberechtigt, Daniel Didavi könnte diesmal früher als Joker kommen.

Borussia Mönchengladbach – 1. FC Nürnberg

Fortuna Düsseldorf – Borussia Dortmund

VfL Wolfsburg – VfB Stuttgart

Hertha BSC – FC Augsburg

FC Schalke 04 – Bayer 04 Leverkusen

FC Bayern München – RB Leipzig

FSV Mainz 05 – Eintracht Frankfurt

SV Werder Bremen – 1899 Hoffenheim

SC Freiburg – Hannover 96

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!