Der siebte Spieltag der neuen Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für den VfL Wolfsburg auf? Und mit welcher Aufstellung spielt FSV Mainz 05?  In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

VfL Wolfsburg

Aufstellung: Casteels – Verhaegh, Tisserand, Uduokhai, G. Itter (Gerhardt) – Camacho, Arnold – Malli, Didavi, Ntep (Dimata) – Origi

Diese Spieler fehlen: Brooks (Sehnenanrisss im Oberschenkel), Bruma (Aufbautraining nach Knie-OP), Gomez (Bänderanriss im Sprunggelenk)

Diese Spieler sind angeschlagen: Gerhardt (muskuläre Probleme), Guilavogui (Pferdekuss) und Didavi (Zehenprellung) sollten wieder dabei sein und bringen neuen Konkurrenzdruck. Gerade Letzterer dürfte in der Startelf stehen, auch Gerhardt ist eine Option für Itter. 

Mögliche Optionen: Da auch Trainer Schmidt eigentlich mit Außenspielern spielen möchte, könnte hier die Findungsphase weitergehen. 

FSV Mainz 05

Aufstellung: Adler – Gbamin, Bell, Diallo – Donati, Brosinski – Serdar (Frei), Latza – Öztunali, Fischer (de Blasis) – Muto

Diese Spieler fehlen: Bungert (Muskelfaserriss), Bussmann (muskuläre Probleme)

Diese Spieler sind angeschlagen: Serdar (Schürfwunden) und Latza (Beckenprobleme) sind fraglich. Sollte es nicht gehen, würden wohl Frei und Gbamin die Doppelsechs bilden. In der Dreierkette käme dann Balogun zum Einsatz.

Mögliche Optionen: Auf den Außen ist de Blasis eine Alternative zu Fischer. Auch Maxim ist in der Verlosung. 

Borussia Mönchengladbach – Hannover 96

SC Freiburg – 1899 Hoffenheim

1.FC Köln – RB Leipzig

Hamburger SV – Werder Bremen

Eintracht Frankfurt – VfB Stuttgart

FC Schalke 04 – Bayer Leverkusen

Hertha BSC – Bayern München

VfL Wolfsburg – FSV Mainz 05

FC Augsburg – Borussia Dortmund

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »