Der 34. und letzte Spieltag der Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für Fortuna Düsseldorf auf? Und mit welcher Aufstellung spielt Hannover 96? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

Fortuna Düsseldorf

Aufstellung: Rensing – Zimmermann, Ayhan, Hoffmann, Suttner (Gießelmann) – Sobottka (Morales) – Stöger, Fink – Raman (Suttner), Kownacki – Lukebakio

Diese Spieler fehlen: Bodzek (Rotsperre), Wolf (Nervenirritation), Zimmer (Außenbandriss), Lovren (Adduktorenprobleme), Wiesner (Schulterverletzung)

Diese Spieler sind angeschlagen: Von den Langzeitverletzten wird niemand zurückkehren, es gibt aber sonst auch keine angeschlagenen Spieler. 

Mögliche Optionen: Im Heimspiel gegen Hannover könnte Trainer Funkel wieder etwas offensiver aufstellen. Raman könnte dann wieder beginnen und entweder Suttner oder Gießelmann auf die Bank verdrängen. Auf der Sechs braucht es eine Vertretung für den gesperrten Bodzek. Das könnte Sobottka übernehmen, auch Morales wäre eine Option. 

Die 18 Enttäuschungen der Saison

Bild 1 von 18

Bayern München: Jerome Boateng (Abwehr, 68 Punkte): Vor allem die vielen Fehler in der Hinrunde kosteten ihn den Stammplatz. Von Süle rechts überholt worden. Wird den Club nach acht Jahren wohl verlassen müssen. © imago images / DeFodi

Hannover 96

Aufstellung: Sahin-Radlinger – Sorg, Anton, Ostrzolek – Schwegler (Walace), Bakalorz (Walace) – Prib – Haraguchi, Maina (Muslija) – Bebou, Weydandt 

Diese Spieler fehlen: Akpoguma (Schulterverletzung), Hübers (Kreuzbandriss), Asano (interne Sperre), Felipe (Mittelfußbruch), Sareren-Bazee (Syndesmoseriss), Füllkrug (nicht im Kader), 

Diese Spieler sind angeschlagen: Schwegler musste gegen Freiburg angeschlagen ausgewechselt werden, sollte er nicht spielen können, wäre Walace eine Alternative. Eventuell muss der auch schon für Bakalorz einspringen, da dieser unter einer Adduktorenzerrung leidet. Auch Jonathas (Probleme am Hüftbeuger) kann aktuell nur individuell trainieren, zudem ist Linton Maina (Innenbandprobleme) fraglich.

Mögliche Optionen: Nachdem überraschend guten Spiel gegen Freiburg hat Trainer Doll eigentlich keinen Grund, seine Formation zu ändern. Michael Esser verschenkt seinen Einsatz an Samuel Sahin-Radlinger.

1. FSV Mainz 05 – 1899 Hoffenheim

FC Bayern München – Eintracht Frankfurt

Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund

FC Schalke 04 – VfB Stuttgart

Fortuna Düsseldorf – Hannover 96

SC Freiburg – 1. FC Nürnberg

Hertha BSC – Bayer 04 Leverkusen

SV Werder Bremen – RB Leipzig

VfL Wolfsburg – FC Augsburg

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »