Voraussichtliche Aufstellungen

Der 30. Spieltag der neuen Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für Schalke 04 auf? Und mit welcher Aufstellung spielt Borussia Dortmund? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

FC Schalke 04

Aufstellung: Fährmann – Stambouli, Naldo, Kehrer – Caligiuri, Bentaleb, Meyer, Oczipka – Harit (Embolo), Goretzka – Burgstaller

Diese Spieler fehlen: Nastasic (Gelbsperre und Knieverletzung), Baba (Aufbautraining)

Diese Spieler sind angeschlagen: Embolo plagt sich noch mit Oberschenkelproblemen herum, sollte er ausfallen, würde Harit ins Team kommen. Der Marokkaner bekam allerdings im Training am Mittwoch einen Schlag ab und ist nun selbst fraglich. Dann würde wohl di Santo der Nachrücker sein. 

Mögliche Optionen: Kehrer ersetzt den gesperrten Nastasic in der Dreierkette. In der Offensive könnte auch Goretzka Platz machen und dafür ein dritter Angreifer kommen. Dann müsste wohl Meyer für Goretzka auf die Bank. 

Borussia Dortmund

Aufstellung: Bürki – Piszczek, Sokratis (Akanji), Toprak, Schmelzer – Sahin, Dahoud – Pulisic, Reus, Philipp – Batshuayi

Diese Spieler fehlen: Rode (Stressreaktion am Schambein), Kagawa (Sprunggelenksverletzung), Durm (Außenbandriss im Sprunggelenk), Zagadou (Muskelbündelriss), Guerreiro (Muskelfaserriss)

Diese Spieler sind angeschlagen: Akanji ist wieder fit und eine Option für die Startelf. Dann müsste wohl Sokratis weichen. 

Mögliche Optionen: Ansonsten kann man davon ausgehen, dass Trainer Stöger keine großen Änderungen vornehmen wird nach dem Sieg gegen Stuttgart. 

VfL Wolfsburg – FC Augsburg

1899 Hoffenheim – Hamburger SV

Hertha BSC – 1. FC Köln

Bayer Leverkusen – Eintracht Frankfurt

VfB Stuttgart – Hannover 96 

Bayern München – Borussia Mönchengladbach

FC Schalke 04 – Borussia Dortmund

Werder Bremen – RB Leipzig

FSV Mainz 05 – SC Freiburg

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »