Der 21. Spieltag der Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für Borussia Dortmund auf? Und mit welcher Aufstellung spielt 1899 Hoffenheim? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

Borussia Dortmund

Aufstellung: Bürki (Hitz/Oelschlägel) – Piszczek, Weigl, Diallo, Hakimi – Witsel, Dahoud – Götze – Pulisic (Sancho), Guerreiro (Bruun Larsen) – Alcacer (Philipp)

Diese Spieler fehlen: Akanji (Hüftverletzung), Balerdi (U20-Südamerikameisterschaft), Reus (Muskelverletzung)

Diese Spieler sind angeschlagen: Dortmund wird gerade von einer kleinen Grippewelle heimgesucht. So fehlten Sancho, Bürki, Schmelzer und Hitz im Pokalfight gegen Werder. Ob die drei am Wochenende wieder einsatzbereit sind, muss daher noch abgewartet werden. Schmelzer und Sancho waren am Donnerstag zumindest wieder im Training dabei. Reus musste zudem mit muskulären Problemen im Oberschenkel ausgewechselt werden. 

Mögliche Optionen: Piszczek dürfte nach seiner schöpferischen Pause im Pokal in den Kader zurückkehren und Diallo und Hakimi auf ihre angestammten Positionen wechseln. Weigl scheint sich trotz der Rückkehr von Zagadou und Toprak erst einmal festgespielt zu haben. 

Borussia Dortmund: Die zehn besten Spieler der Hinrunde

Bild 1 von 10

Platz 10: Roman Bürki (Torwart) - 40 Punkte

1899 Hoffenheim

Aufstellung: Baumann – Kaderabek, Vogt, Bicakcic (Posch), Schulz – Grillitsch – Geiger, Amiri – Demirbay – Kramaric, Joelinton (Szalai)

Diese Spieler fehlen: Rupp (Aufbautraining), Ribeiro (U20-Südamerikameisterschaft)

Diese Spieler sind angeschlagen: Adams ist weiterhin aufgrund seiner Oberschenkelprobleme fraglich. Joelinton konnte aufgrund von Zehenproblemen diese Woche noch nicht trainieren. Es ist daher noch nicht gesichert, dass er am Wochenende spielen kann. Hack hat zudem muskuläre Probleme. 

Mögliche Optionen: Bei Trainer Nagelsmann ist auch immer eine Dreierkette möglich. Dann müsste wohl einer der Achter auf die Bank, um Platz für einen weiteren Innenverteidiger zu schaffen. Das könnte Posch, Bicakcic oder auch Hübner sein. 

1. FSV Mainz 05 – Bayer 04 Leverkusen 

Borussia Dortmund – 1899 Hoffenheim 

Borussia Mönchengladbach – Hertha BSC 

SC Freiburg – VfL Wolfsburg 

Hannover 96 – 1. FC Nürnberg 

RB Leipzig – Eintracht Frankfurt 

FC Bayern München – FC Schalke 04 

SV Werder Bremen – FC Augsburg 

Fortuna Düsseldorf – VfB Stuttgart

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »