Der 5. Spieltag der Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für Borussia Dortmund auf? Und mit welcher Aufstellung spielt der 1. FC Nürnberg? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

Borussia Dortmund

Aufstellung: Bürki – Piszczek (Hakimi/Wolf), Akanji, Zagadou (Piszczek), Schmelzer – Dahoud (Delaney), Witsel, Delaney (Reus) – Pulisic, Paco Alcacer (Philipp), Reus (Sancho/ Bruun Larsen)

Diese Spieler fehlen: Toprak (Muskelfaserriss), Diallo (Rotsperre)

Diese Spieler sind angeschlagen: Ob Paco Alcacer wieder spielen kann, entscheidet sich kurzfristig. Ansonsten könnte Philipp im Zentrum spielen, nachdem das Experiment mit Wolf zuletzt scheiterte. 

Mögliche Optionen: Für den gesperrten Diallo dürfte Zagadou in die Abwehr rücken. Die andere Option wäre es, Piszczek nach innen zu ziehen. Reus könnte auch zentral spielen, dann müsste Dahoud oder Delaney auf die Bank. Ansonsten ist nicht mit großen Änderungen zu rechnen. 

Die Top-Elf des 4. Spieltags

Bild 1 von 11

Tor: Ron-Robert Zieler (VfB Stuttgart) - 10 Punkte | Bilderquelle: Imago

 

1. FC Nürnberg

Aufstellung: Bredlow – Valentini, Margreitter, Mühl, Leibold – Petrak – Fuchs, Behrens – Kubo, Ishak, Misidjan

Diese Spieler fehlen: Ewerton (Lauftraining), Lippert (Reha), Salli (Trainingsrückstand)

Diese Spieler sind angeschlagen: Bis auf die drei Spieler mit Rückstand stehen alle zur Verfügung. 

Mögliche Optionen: Knöll ist eventuell ein Kandidat für die Startelf, nachdem er gegen Hannover als JOker überzeugte. 

Werder Bremen – Hertha BSC

Bayern München – FC Augsburg

Hannover 96 – TSG Hoffenheim

SC Freiburg – FC Schalke 04

Fortuna Düsseldorf – Bayer Leverkusen

Borussia Dortmund – 1. FC Nürnberg

RB Leipzig – VfB Stuttgart

Borussia Mönchengladbach – Eintracht Frankfurt

1.FSV Mainz 05 – VfL Wolfsburg

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »