Voraussichtliche Aufstellungen

Der 4. Spieltag der Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für Bayer Leverkusen auf? Und mit welcher Aufstellung spielt der 1. FSV Mainz 05? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

Bayer Leverkusen

Aufstellung: Hradecky – Weiser, S. Bender (Dragovic), Tah, Wendell (Jedvaj) – L. Bender (Jedvaj), Kohr (Havertz) – Brandt, Havertz (Volland), Bailey (Volland) – Alario (Thelin/ Volland)

Diese Spieler fehlen: Baumgartlinger (Innenbandriss im Knie), Retsos (Sehnenteilriss im Oberschenkel), Pohjanpalo (Durchblutungsstörungen), Aranguiz (Knieprobleme), Bellarabi (Rotsperre)

Diese Spieler sind angeschlagen: Sven Bender hat Nackenschmerzen, Lars Bender Wadenprobleme, Wendell und Kohr haben einen Schlag abbekommen und auch Paulinho ist angeschlagen vom Europa-League-Spiel zurückgekehrt. Alle sind fraglich. 

Mögliche Optionen: Für Kohr könnte auch wieder Havertz auf der Doppelsechs spielen, dann könnte Volland hinter Alario spielen. Ansonsten ist er auch ein Kandidat für die Spitze oder die linke Seite. 

Die Gewinner der ersten Spieltage: Neue Comunio-Stars

Bild 1 von 18

Ondrej Duda (Hertha BSC, Mittelfeld) - 28 Punkte | Ist zum Fixpunkt im Berliner Mittelfeld gereift und hat schon drei Tore erzielt. Comunios Bester nach drei Spieltagen. | Bilderquellen: Imago

 

1. FSV Mainz 05

Aufstellung: Müller – Brosinski, Bell (Bungert), Niakhate, Aaron – Kunde – Baku, Gbamin – Onisiwo (Öztunali), Quaison (Burkardt) – Mateta (Ujah)

Diese Spieler fehlen: Adler (Aufbautraining), Berggreen (Aufbautraining), Hack (Fußwurzelbruch), Latza (Aufbautraining), Holtmann (Plantarsehneneinriss)

Diese Spieler sind angeschlagen: Bell könnte nach seiner Gehirnerschütterung zurückkehren und Bungert ersetzen, der aufgrund einer Wadenprellung wohl nicht einsatzbereit ist. Sollten beide ausfallen, wäre Youngster Gürleyen eine Option. Allerdings ist der 19-Jährige auch angeschlagen. Wenn alle Stricke reißen, würde wohl Gbamin in die Innenverteidigung wechseln. Quaison ist noch mit Sprunggelenksproblemen fraglich und könnte durch Ujah oder Burkardt ersetzt werden. Auch Onisiwo konnte aufgrund seiner Gehirnerschütterung noch nicht wieder trainieren.

Mögliche Optionen: Der Ivorer wird aber wohl sein Comeback im Mittelfeld geben und Burkardt auf die Bank verdrängen. Ujah ist auch ein Kandidat für das Sturmzentrum. 

VfB Stuttgart – Fortuna Düsseldorf

TSG Hoffenheim – Borussia Dortmund

Hertha BSC – Borussia Mönchengladbach

FC Augsburg – Werder Bremen

VfL Wolfsburg – SC Freiburg

1.FC Nürnberg – Hannover 96

FC Schalke 04 – Bayern München

Bayer Leverkusen – 1. FSV Mainz 05

Eintracht Frankfurt – RB Leipzig

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »