Voraussichtliche Aufstellungen

Der 30. Spieltag der neuen Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für 1899 Hoffenheim auf? Und mit welcher Aufstellung spielt Hamburger SV? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

1899 Hoffenheim

Aufstellung: Baumann – Akpoguma, Vogt (Nordtveit), Hübner – Kaderabek, Schulz – Grillitsch – Demirbay (Szalai), Rupp (Amiri) – Kramaric, Gnabry

Diese Spieler fehlen: Uth (Gelbsperre), Geiger (Sehnenverletzung)

Diese Spieler sind angeschlagen: Vogt kämpft immer noch mit Montezumas Rache. Sollte er seinen Magen-Darm.Infekt noch nicht vollständig auskuriert haben, käme wohl Nordtveit in die Mannschaft. Demirbay dürfte sein Startelf-Comeback geben. Es sei denn, Trainer Nagelsmann möchte mit drei Angreifern agieren, dann wäre Szalai ein Thema.

Mögliche Optionen: Für Rupp könnte auch Amiri beginnen. 

Hamburger SV

Aufstellung: Pollersbeck – Sakai, Jung, van Drongelen, Douglas Santos – Steinmann – Ito, Holtby, Waldschmidt, Kostic – Hunt

Diese Spieler fehlen: Papadopoulos (Gelbsperre), Müller (Aufbautraining)

Diese Spieler sind angeschlagen: Ito hat seine Fußverletzung überstanden und steht zur Verfügung. 

Mögliche Optionen: Jung ersetzt Papadopoulos. Ansonsten wird Trainer Titz auf die erfolgreiche Mannschaft aus dem Schalke-Spiel setzen. 

VfL Wolfsburg – FC Augsburg

1899 Hoffenheim – Hamburger SV

Hertha BSC – 1. FC Köln

Bayer Leverkusen – Eintracht Frankfurt

VfB Stuttgart – Hannover 96 

Bayern München – Borussia Mönchengladbach

FC Schalke 04 – Borussia Dortmund

Werder Bremen – RB Leipzig

FSV Mainz 05 – SC Freiburg

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »