Gerwyn Price

Foto: © imago / Agentur 54 Grad
Die Premier League Darts geht in den 2. Spieltag! Bei ComunioFUN könnt ihr jetzt euer Team zusammenstellen. Das Feld ist enger denn je – wer lohnt sich? Das sind unsere drei Picks.

Auf comunio.fun könnt ihr die App für Android und iOS downloaden!

 

Die Spiele ab 20 Uhr in Glasgow

Peter Wright v Michael Smith
Rob Cross v James Wade
Raymond van Barneveld v Gerwyn Price
Daryl Gurney v Glen Durrant
Mensur Suljovic v Michael van Gerwen

Pick 1: Michael van Gerwen

Da lehnen wir uns nicht weit aus dem Fenster. Michael van Gerwen ist seiner Konkurrenz so weit voraus, dass es ein Spiel mit dem Feuer wäre, ihn nicht bei ComunioFUN zu picken. Das wäre, wie wenn man zu Guardiolas Zeit beim FC Bayern im Tippspiel gegen den Rekordmeister tippen würde. Van Gerwen muss rein.

Am 1. Spieltag war die Nummer eins der Welt direkt der beste Spieler: 104.98-Average, 7:5-Sieg über Michael Smith, 26 Punkte bei ComunioFUN, einer mehr als Gerwyn Price. Am Wochenende gewann MvG dann gleich das erste Players Championship Event des Jahres, ehe er an Tag zwei seine erste Niederlage in 2019 kassierte. Er wird erneut einen Average von über 100 Punkten spielen und zu den Top-Punktern gehören.

Darts im Online-Manager: Spiele jetzt bei ComunioFUN den 2. Spieltag der Premier League Darts!
Michael van Gerwen

Comunio goes Darts! Am Donnerstag, 14. Februar 2019, könnt ihr den 2. Spieltag der Premier League Darts bei ComunioFUN spielen. Hier erklären wir, wie das Spiel läuft und wie ihr mitmachen könnt.

weiterlesen...

Pick 2: Gerwyn Price

Nachdem wir letzte Woche so kläglich daneben lagen mit unserer Einschätzung, Price würde durch seine Sanktionen und eine etwas schwächere Form gehemmt auftreten, müssen wir das Ganze jetzt wiedergutmachen. Und wir haben gleich mehrere Gründe dafür: Zum Einen war Price in Woche eins der zweitbeste Spieler, zum anderen spielte sein Gegner den niedrigsten Average.

Raymond van Barneveld befindet sich in seinem Abschiedsjahr und noch immer ist ihm Verunsicherung über seine Form anzumerken. Nach der Auftaktniederlage gegen James Wade gewann Barney am Wochenende nur ein Spiel in den beiden Players Championship Events. Er wird nicht gerade mit vollem Selbstvertrauen nach Glasgow anreisen.

Price geht somit als Favorit in das Spiel. Nur eine Sache ist noch zusätzlich zu beachten: Der Austragungsort. Raymond van Barneveld ist in Glasgow – wie eigentlich überall – extrem beliebt. Und Gerwyn Price? Wird eine Menge Buhrufe einstecken müssen, da sein Erzrivale Gary Anderson Schotte ist. Was ihn aber in der Vergangenheit nicht davon abgehalten hat, stark zu performen.

Bleib auf dem aktuellen Stand – mit dem PDC Darts LIVE Ticker auf Facebook!

Pick 3: Glen Durrant

Mit Nummer drei gehen wir ein Risiko. Klar würden sich auch Rob Cross, James Wade, Peter Wright und Michael Smith in ausgeglichenen Partien anbieten. Doch Glen Durrant, der Nachrücker für Woche zwei, befindet sich in einer starken Verfassung – anders als sein Gegner Daryl Gurney.

Schon in Woche eins hat der Ersaztmann für Gary Anderson, Chris Dobey, überzeugend abgeliefert. Durrant könnte sogar noch eine Schippe drauflegen. Der dreimalige Weltmeister des Konkurrenzverbandes BDO, den die PDC inzwischen klar überholt hat, ist erst im Januar zur PDC gewechselt und stand in seinem zweiten Turnier am Sonntag direkt im Finale und bezwang dabei unter anderem Peter Wright.

Für Durrant ist es eine Chance, bei der PDC direkt für Aufmerksamkeit zu sorgen und mit einer starken TV-Performance ein Statement zu setzen.

Du spielst noch nicht ComunioFUN? Hier entlang – kostenlos!