Doppelter Jubilar mit Pech im Abschluss: Thomas Müller

Foto: © imago / Photoarena Eisenhuth
Thomas Müller feiert zwei besondere Jubiläum, der 1.FC Nürnberg steht kurz vor der Demütigung und irgendwas stimmt mit Hazi nicht. Die Highlights der Woche klären auf!

Dieser Junge ist eine Comunio-Legende und hat inzwischen sogar sportlich wieder in die Spur gefunden. Thomas Müller absolvierte am Samstag in Hannover sein 300. Bundesligaspiel – und wurde zum 100. Mal ausgewechselt. Bei den Bayern „gelang“ letzteres nur Bastian Schweinsteiger öfter (114-mal). Warum Thomas Müller aber wirklich eine Legende unter den Comunio-Legenden ist, liegt an etwas anderem, schließlich belegt der ewige „Gaudibursch“ aktuell „nur“ Platz vier in der Ewigen Tabelle der Punktesammler. Nein, Thomas Müller schickt sich aktuell an, die zehnte Saison in Folge mit einer dreistelligen Punktzahl abzuschließen. Das gelang vor dem ehemaligen „Raumdeuter“ noch niemanden, keinem Ribéry, keinem Pizarro, keinem Reus und auch keinem Lewandowski. Und dabei sah es in dieser Runde lange so mies aus für den 29-Jährigen, auch wir hatten schon den Abgesang auf Müller angestimmt. Inzwischen ist der Angreifer zusammen mit seinen Bayern aus der größten Krise erstmal ein Stückchen hinaus gekrabbelt, in den letzten vier Bundesligaspielen gab es zehn Punkte für den Rekordmeister und 32 für Müller, der jetzt bei 76 Zählern steht und die fehlenden 24 sicher schnell einsammeln wird. Zehn Saisons hintereinander dreistellig. Eine Legende unter Legenden – so schnell wendet sich das Blatt manchmal.

Die Top-Elf des 15. Spieltags: Tag der Doppelpacker!

Gleich vier Spieler erzielten am 15. Spieltag einen Doppelpack - und stehen damit natürlich in der Top-Elf des Tages. Außerdem dabei: Ein Debütant, ein Altmeister und vier Bayern.

weiterlesen...

Thorgan Hazard dagegen hat sich wieder auf die Stufe des Irdischen zurück gepunktet: Nach zwölf Spieltagen (mit acht Toren) war der Belgier auf einem Punkteschnitt unterwegs, der alle bisherigen Comunio-Rekorde pulverisiert hätte. Doch seit drei Spieltagen stimmt etwas mit Hazi nicht: Der Außenstürmer wartet seitdem auf seinen neunten Saisontreffer und kam zweimal nur auf zwei Punkte. Ein Teil der Wahrheit ist allerdings auch: Gegen den VfB Stuttgart reichte es auch ohne Tor noch zu acht Zählern. Durch die nahezu sichere „Beförderung“ zum Stürmer muss Hazard spätestens in der Rückrunde schnell wieder ordentlich aufdrehen, um wieder auf Pulverisierungskurs zu kommen und sich neben Thomas Müller in die Legenden-Riege einzureihen.

Das war knapp. Noch.

Beim 1.FC Nürnberg steht ihnen sportlich das Wasser bis zum Halse, durch die Siege von Fortuna Düsseldorf und dem VfB Stuttgart fielen die Franken wieder auf einen Abstiegsplatz zurück. Und jetzt ist man noch einmal nur ganz knapp an einer Comunio-Demütigung vorbei gerauscht: Robert Lewandowski, der aktuell teuerste Spieler der Liga, ist nur noch für eine Million günstiger zu haben, als der gesamte Kader des 1.FC Nürnberg. Wir werden es im Auge behalten, wie lange das noch so sein wird. Wer geht die Wette ein, dass „Lewy“ noch in dieser Hinrunde wertvoller wird, als der gesamte 1.FC Nürnberg?

Gewinner des 15 Spieltags: Geht die Saison für Mario Gómez jetzt wieder los? Und kann Kaan seine Düsseldorfer auch in den kommenden Wochen mitziehen? Wer darauf setzen möchte, sollte jetzt investieren. 

Verlierer des 15. Spieltags: Ab auf den Transfermarkt! Schwache Leistungen, Stammplatzverlust, Sperren: Diese Spieler solltet ihr schnellstens verkaufen – darunter eine Vereinslegende und ein Problemfall.

Comstats des Wochenendes: 

Teuerste Spieler: Robert Lewandowski (FC Bayern München): 15.400.000

Teuerste Mannschaft: FC Bayern München: 129.070.000

Beste Spieler nach Positionen: Yann Sommer (Borussia Mönchengladbach, Tor, 60 Punkte), Joshua Kimmich (FC Bayern München, Abwehr, 95 Punkte), Thorgan Hazard (Borussia Mönchengladbach, Mittelfeld, 123 Punkte), Sebastien Haller (Eintracht Frankfurt, Sturm, 107 Punkte)

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Till Erdenberger

Alle Beiträge von Till Erdenberger »