Andre Hahn und Filip Kostic vom HSV

Foto: © imago / Michael Schwarz
Zwei Vertreter bewerben sich für weitere Startelf-Einsätze, Andrej Kramaric setzt seinen starken Lauf fort, auch ein Gladbacher knackt die 100 und bei Andre Hahn läuft’s weiter rückwärts. Die Comstats zum 25. Spieltag!

Chance genutzt! Gleich fünf Spieler mussten am 25. Spieltag eine Sperre absitzen – zwei Vertreter betrieben indes mächtig Eigenwerbung. Für Leverkusens Dominik Kohr wird der Weg zurück in die Startelf keine Selbstverständlichkeit: Seine Gelb-Rote Karte gegen Schalke schmerzte, Julian Baumgartlinger agierte in Wolfsburg souverän (6 Punkte) und gab bereits in den Monaten zuvor einen verlässlichen Part auf der Doppelsechs. Wachablösung?

Schalkes Winterneuzugang Marko Pjaca blieb in den ersten Wochen weitgehend glücklos, durfte während Burgstallers Pause etwas überraschend mal wieder von Beginn an ran. Gegen Hertha BSC erzielte der Flügelspieler das entscheidende Tor (7 Punkte) und bewarb sich für weitere Einsätze von Beginn an.

Sonntags-Schnäppchen bei Comunio: Frankfurts günstige Riege und die Bayern-Leihgabe
Frankfurter Kaufempfehlungs-Duo: Danny da Costa und Jonathan de Guzman

Ein Frankfurter feiert ein starkes Comeback, sein Teamkollege den Durchbruch, ein Dortmunder macht auf sich aufmerksam und eine Bayern-Leihgabe sammelt Spielpraxis. Die Sonntags-Schnäppchen bei Comunio!

weiterlesen...

Lauf fortgesetzt: Andrej Kramaric ist der Spieler der Stunde. Die Anzahl der aufeinanderfolgenden Partien, in denen Hoffenheims spielstarker Angreifer getroffen hat, beläuft sich nun auf fünf. Der Spieler des Monats Februar bewirbt sich auch für die Goldmedaille im März.

Kramaric traf auch beim 2:0-Sieg in Augsburg und bereitete zudem den Treffer von Serge Gnabry vor. 11 Comunio-Punkte erhielt er für diesen Auftritt, 44 sind es in den letzten fünf Spielen. Und das, nachdem er die Rückrunde mit drei Nullnummern begonnen hatte.

Der Hoffenheimer ist der 13. Spieler, der in dieser Saison die Marke von insgesamt 100 Punkten knackte – übrigens zum zweiten Mal nacheinander. 104 Punkte stehen nun auf seinem Comunio-Konto.

Ebenso viele hat Thorgan Hazard von Borussia Mönchengladbach gesammelt. Der Belgier erhielt sechs Zähler beim 2:2 gegen Werder Bremen am Freitagabend und schaffte damit zum ersten Mal den Sprung in die Dreistelligkeit.

Die 25 besten Spieler der laufenden Saison

Bild 1 von 25

Platz 23: Philipp Max (FC Augsburg) - 105 Punkte | Stand: nach 26. Spieltag | Bildquelle: Imago

Hahns zehntes Mal: Wenn du auf der Bank sitzt, während Sven Schipplock und Bakery Jatta spielen, war es sicherlich nicht deine beste Saison. Andre Hahn konkurriert gerade mit Bobby Wood um die Negativ-Krone der laufenden Saison.

Im wichtigen Spiel gegen Mainz verzichtete HSV-Trainer Bernd Hollerbach komplett auf Wood, aber nur 59 Minuten lang auf Andre Hahn. Nach seiner Einwechslung versuchte der Ex-Gladbacher – wie so oft – alles, aber einmal mehr ohne Ertrag. Nach dem 0:0 bleibt nur Ernüchterung für den abgeschlagenen Abstiegskandidaten.

Hahn indes erhielt zum unrühmlichen zehnten Mal in dieser Saison Minuspunkte (-2). Was die Anzahl an roten Zahlen betrifft, zog er mit Bobby Wood gleich. Mit -23 Punkten führt Hahn die Negativtabelle vor seinem Teamkollegen (-17) an.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!