Schon wieder gut in Form: Hoffenheims Joelinton traf heute gut!

Foto: © imago /Belga
Die Bundesligisten starten in den Endspurt auf den Rückrundenauftakt, entsprechend aktiv tummelt man sich derzeit in den Testspielen. Wir sortieren mal und geben einen ersten Überblick, was heute los war.

Eintacht Frankfurt – FC Sao Paulo 2:1 (1:0)

Tore: 1:0 Rebic (9./FE), 1:1 Nene (55.), 2:1 Eigentor Vinicius (64.)

Aufstellung Eintracht Frankfurt 1.Halbzeit: Trapp – Abraham, Hasebe, Ndicka – Da Costa, Kostic – de Guzman, Fernandes, Willems – Hrgota, Rebic

Aufstellung Eintracht Frankfurt 2.Halbzeit: Rönnow – Falette, Salcedo, Russ – Hrgota, Tawatha – Fabián, Rode, Stendera – Jovic, Haller

Comunio-Check: Eintracht Frankfurts Trainer Adi Hütter zeigte sich mit dem ersten Testspiel-Auftritt seiner Mannschaft auf der USA-Reise des Bundesligisten zufrieden. „Insbesondere in der ersten Halbzeit hat mir sehr gut gefallen, dass wir weit vorne angegriffen haben. Nach der Pause waren wir spielerisch besser. Aber Sao Paulo ist eine technisch versierte Mannschaft, es war nicht einfach. Ante Rebic hat ein sehr gutes Spiel gemacht. Insgesamt bin ich mit dem Trainingslager sehr zufrieden, die Jungs zeigen viel Freude, Engagement und Bissigkeit. Wir werden den Fokus im Training jetzt auch auf taktische Elemente legen.“ Große Erkenntnisse lieferte das Spiel allerdings nicht, das einzige kleine Experiment, das Hütter (wohl eher notgedrungen) auf den Platz brachte, war: Stürmer Branimir Hrgota musste in der zweiten Halbzeit als Rechtsverteidiger ran – und bewarb sich nicht besonders nachdrücklich für weitere Einsätze auf dieser Position.

 

TSG Hoffenheim – VV St. Truiden 5:2 (3:1)

Tore: 1:0 Joelinton (11.), 2:0 Joelinton (31.), 2:1 Bezus (34.), 3:1 Geiger (40.), 4:1 Joelinton (46.), 4:2 Kamada (61.), 5:2 Baumgartner (85.)

Aufstellung TSG Hoffenheim: Stolz (46. Klein) – Kaderabek, Adams, Posch, N.Schulz – Grillitsch – Baumgartner, Geiger – Otto (64. J.Bender), Joelinton, Belfodil

Comunio-Check: Auf diesen Brasilianer ist auch im Winter Verlass, zumindest unter der spanischen Sonne, wo sich die Kraichgauer heute für zwei Testspiele tummeln: Joelinton schoss sich mit drei Treffern gegen den belgischen Erstligisten VV St. Truiden schon mal für den Rückrundenstart gegen den FC Bayern warm. TSG-Coach Julian Nagelsmann schickte in diesem Test (am Nachmittag folgte noch ein Spiel gegen RSC Anderlecht) eine bunt gemischte Mannschaft aus etablierten Kräften und Nachwuchspersonal ins Rennen, aus der sich nichts in Sachen Startformation gegen den Rekordmeister ableiten lassen kann. Auf das gewohnte Wechsel-Wirrwarr zur oder nach der Halbzeit verzichtete Nagelsmann, brachte nur die Nachwuchskräfte Daniel Klein (Tor) und Johannes Bender.

Rückrundenvorschau Stuttgart: Turnaround oder Bruchlandung
Stuttgart-Neuzugang Alexander Esswein

Beim VfB Stuttgart lief in der abgelaufenen Vorrunde nicht viel zusammen, auch der Trainerwechsel verpuffte spektakulär. Was macht also Hoffnung auf eine bessere Rückserie? Nicht viel. Außer der Neue und der ganz Alte.

weiterlesen...

Bayer Leverkusen – PEC Zwolle 3:1 (2:0)

Tore: 1:0 Volland (30.), 2:0 Bailey (34.), 3:0 Bailey (75.), 3:1 Elbers (90.)

Aufstellung Bayer Leverkusen: Hradecky – L.Bender, Tah, S.Bender, Wendell – Aranguiz – Havertz, Brandt – Bailey, Bellarabi – Volland

Comunio-Check: Dieser Test kennt einen großen Gewinner – oder vielleicht sogar viele tausende? Leverkusens Sorgenkind Leon Bailey meldete sich mit zwei Treffern gegen den holländischen Erstligisten aus Zwolle vielleicht pünktlich kurz vor dem Start der Rückrunde wieder im Club der ernsthaften Punktesammler an. Nachdem der Jamaikaner, hinter dem ab der Winterpause 2017/18 die halbe europäische Oberklasse her war, in der Hinrunde nur lahme 49 Zähler einfahren konnte, gab der Testspielauftritt heute Anlass zur Hoffnung bei den Bailey-treuen unter den Comuniomanagern. Überhaupt war der Auftritt der Werkself für Trainer Peter Bosz überaus erfreulich, denn das, was der Herrlich-Nachfolger zu Beginn auf den Platz schickte und was der kicker als „potenzielle Startelf für den Rückrundenstart“ identifizierte, anbot, sah spielerisch schon gut aus. Zu nennenswerten Chancen kamen die Holländer vor allem in der ersten Hälfte nach einer stürmischen Anfangsphase nahezu gar nicht mehr, stattdessen gelang es der Werkself immer wieder gut, sich spielerisch gegen die frühen Attacken zu wehren und zu drei Toren zu kommen.

Alles schön also? Nein, denn kurz vor Schluss musste Sven Bender verletzt raus. Der Innenverteidiger war umgeknickt und konnte das Spiel nicht auf dem Feld beenden. Eine Diagnose steht noch aus.

BIDVest Wits – SV Werder Bremen 2:2 (1:2)

Tore: 0:1 Kruse (27.), 1:1 Murray (30.), 1:2 Kruse (40.), 2:2 Edson (66.)

Aufstellung Werder 1. Halbzeit: Pavlenka – Beijmo, Langkamp, Moisander, Augustinsson – Sahin – M. Eggestein, Klaassen – Sargent, Rashica – Kruse

Aufstellung Werder 2. Halbzeit: Kapino – Beijmo (78. Mbom), Veljkovic, Moisander (61. Friedl), Augustinsson – Sahin (61. Bargfrede) – M. Eggestein (61. Möhwald), Klaassen (83. Wagner) – Sargent, Rashica (61. Harnik) – Kruse (61. Pizarro)

Comunio-Check: Nach dem ersten Test von Werder Bremen in Südafrika hatte es noch mächtig Ärger gegeben. Nicht, weil das Trainingsspiel gegen die Kaizer Chiefs in Johannesburg nach knapp einer Stunde wegen eines aufziehenden Gewitters abgebrochen werden musste, sondern weil sich das Kohfeldt-Ensemble arg tranig präsentiert hatte. Heute, also nach dem zweiten Auftritt seiner Jungs, dürfte der Coach der Norddeutschen zufriedener sein, auch wenn es nicht für einen Sieg reichte. Der Einsatz stimmte diesmal und der Bundesligist verbuchte auch in der ersten Halbzeit ein dickes Chancenplus. Ob der Coach Learnings aus dem Auftritt seiner Mannschaft mitnimmt? Immerhin durfte die mutmaßliche Stammformation 60 Minuten ran, der wiedergenesene und eingewechselte Philipp Bargfrede sorgte nach gut einer Stunde mit einem haarsträubenden Fehler indirekt für das 2:2 und dürfte noch einen längeren Weg zurück in die erste Elf vor sich haben.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Till Erdenberger

Alle Beiträge von Till Erdenberger »