Corentin Tolisso

Foto: © imago / PanoramiC
An der Spitze der absoluten Marktwertgewinner gibt es das gleiche Bild wie in der Vorwoche. Ziemlich verrückt eigentlich. Dazu gesellen sich ein weiterer Neuzugang, der fitte Mario und Mainz‘ neuer Keeper! 

Im Gegensatz zum Ranking der relativen Marktwertgewinner der Woche, in dem die Spieler mit den höchsten prozentualen Steigerungen aufgeführt sind, liegen dieser Bestenliste die absoluten Marktwertgewinne zugrunde.

5. Rene Adler, FSV Mainz 05, Tor, 1,44 Mio., Steigerung gegenüber der Vorwoche: +1,2 Mio.

Das ist jetzt nicht so überraschend, dass Adler hier auftaucht. Sein Marktwert lag bei seiner Reaktivierung schließlich bei lächerlichen 240.000. Als er am 34. Spieltag deaktiviert wurde, war von einem Verbleib in der Bundesliga wenig zu hören. Vielmehr galt England als das erklärte Ziel. Nun also Mainz. Und der Marktwert könnte eventuell noch leicht nach oben gehen, viel Luft ist aber nicht mehr. Vielleicht eine halbe Million. 

4. Mario Götze, Borussia Dortmund, Mittelfeld, 6,97 Mio., Steigerung gegenüber der Vorwoche: +1,57 Mio.

Was so ein Foto bei Instagram alles bewirken kann. Götze postete in der Vorwoche ein Foto von sich beim Joggen und das Dortmunder Sorgenkind sieht darauf äußerst austrainiert aus. Die Behandlung seiner Stoffwechselkrankheit scheint erfolgreich zu sein. Entsprechend groß sind die Hoffnungen, dass der Weltmeister nun auch beim BVB wieder richtig durchstartet. Es gibt wohl niemanden, der ihm das nicht wünschen würde. 

 

🏃🏻

Ein Beitrag geteilt von ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀MARIO GÖTZE (@gotzemario) am

3. Reece Oxford, Borussia Mönchengladbach, 2,66 Mio. Steigerung gegenüber der Vorwoche: +1,66 Mio.

Bei den ganzen Innenverteidigertalenten, die in diesem Sommer den Weg in die Bundesliga fanden, kann man bei Comunio auch erst einmal blind zugreifen. Eigentlich haben alle mindestens eine Million auf ihren Marktwert draufgepackt. So auch Oxford, aber wird der Engländer wirklich spielen? Eher nicht, denn Manager Max Eberl plant noch eine weitere Innenverteidigerverpflichtung. Matthias Ginter ist weiterhin das Objekt der Begierde. Nach dem Confed-Cup sollte es hier Gewissheit geben. 

Alles zu den Marktwerten bei Comunio!

2. Bruma, RB Leipzig, 11,19 Mio., Steigerung gegenüber der Vorwoche: +1,97 Mio.

In der letzten Woche hatten wir eine Gleichung aufgemacht, die immer aufgeht. Offensivspieler + Neuzugang + guter Verein = Marktwertexplosion! Die Explosion hält an. Nach einem Plus von 3,22 Millionen in der Vorwoche steigt Bruma auch in dieser Woche noch um knapp zwei Millionen. Von Mittwoch auf Donnerstag ging der Marktwert leicht runter, aber das muss nichts heißen, passierte es doch auch schon vorher zweimal. Danach ging es gnadenlos weiter nach oben. 

1. Corentin Tolisso, 21,97 Mio., Steigerung gegenüber der Vorwoche: +3,42 Mio.

Noch verrückter ist weiterhin die Entwicklung von Bayerns Rekordtransfer. Auf die 6,55 Millionen aus der Vorwoche packte er noch mal 3,42 Millionen drauf. Allerdings scheint das Ende der Fahnenstange nun wirklich erreicht. Über Nacht büßte er erstmalig deutlich an Marktwert ein. Um rund 1,3 Millionen ging sein Marktwert runter. Mindestens zehn weitere Millionen werden bis zum Saisonstart noch dazukommen. Also bloß verkaufen! Der Franzose ist viel zu teuer!

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »