Läuft bei ihm: Robin Koch mit Nils Petersen vom SC Freiburg!

Foto: ©imago/Beautiful Sports

Während Sancho erneut dabei ist, feiert ein Freiburger sein Debüt unter den MW-Tops – und es ist nicht Nils Petersen. Frankfurt ist ebenfalls vertreten. Zudem zahlt sich ein Wechsel von Bayern zu Bremen aus.

Jadon Sancho, Borussia Dortmund, 3.900.000, Sturm, Steigerung gegenüber Vorwoche: 40,3 %
In den letzten drei Spielen war Dortmunds Talent durchgängig auf dem Platz. Und auch wenn dabei noch nicht unendliche viele Punkte zusammen kamen: Der Youngster ist gefragt bei den Comunio-Managern und fand sich bereits in der letzten Woche unter den Marktwertgewinnern wieder. Gewöhnt sich Jadon Sancho an das Tempo in der Bundesliga und bringt er etwas mehr Genauigkeit und Power in seine Aktionen, dürften auch die Noten noch überzeugender werden. Der Marktwertanstieg ist es bereits: Nach einem erneuten Plus von 40,3 Prozent stehen bei ihm 3,9 Millionen auf der Preisanzeige.

Robin Koch, SC Freiburg, 2.310.000, Abwehr, Steigerung gegenüber Vorwoche: 45,3 %
In Sachen gute Argumente hat Robin Koch gegenüber seinem Dortmunder Kollegen die Nase vorn. Nicht nur, dass er mit dem SC Freiburg überraschend stark in Dortmund aufspielte und sich erst in letzter Sekunde den Ausgleich einfing, auch das persönliche Punktekonto weist hervorragende Werte auf: Zwei Tore und resultierende 26 Zähler stehen in diesem Jahr zu Buche. Dafür sind auch die nach 45,3-prozentigen Anstieg aufgerufenen 2,31 Millionen nicht zu viel verlangt. Für den 21-Jährigen, der seit dem 10. Spieltag keine Minute verpasste, dürfte es weiter nach oben gehen.

Comunio-Marktwertanalyse: Neuer Push durch den Deadline Day?

Da hatten wir uns mehr erhofft: Zwar hält sich der Comunio-Gesamtmarktwert stabil über einer Milliarde, aber weiter nach oben geht es nicht. Bringt der Deadline Day die Wende? Die Marktwertanalyse.

weiterlesen...

Milos Jojic, 1. FC Köln, 2.130.000, Mittelfeld, Steigerung gegenüber Vorwoche: 59 %
Wenn Koch beim SC Freiburg für den kürzlichen Aufschwung steht, dann ist es beim 1. FC Köln Milos Jojic. Der Serbe fungierte in den letzten vier Partien, in denen die totgesagten Domstädter sich mit zehn Punkten selbst wiederbelebten, als absoluter Antreiber. Gegen Augsburg gelang ihm nun sogar sein erstes Saisontor – wenn das mal keinen Kauf wert ist. 26 Punkte im gleichen Zeitraum runden das Bild ab. Am Freitag geht es zu Hause gegen Borussia Dortmund Ex-Trainer Peter Stöger.

Alles zu den Marktwerten bei Comunioblog!

Timothy Chandler, Eintracht Frankfurt, 1.850.000, Abwehr, Steigerung gegenüber Vorwoche: 85 %
Nach der Winterpause überraschte Eintracht-Coach Niko Kovac mit Timothy Chandler als Linksverteidiger. Jetro Willems und Taleb Tawatha waren außen vor. Wer zunächst gezweifelt hatte, dass der seit 2014 in Frankfurt aktive 27-Jährige die Erwartungen würde, wurde schnell eines Besseren belehrt. 2, 7 und 6 Punkte fuhr der bei Comunio in dieser Spielzeit zuvor weniger erfolgreiche 29-fache US-Nationalspieler 2018 ein – und wurde so einer heißen Aktie auf den Transfermärkten. In den letzten sieben Tagen steigerte er seinen Wert folgerichtig um 85 Prozent. Mit Augsburg und Köln warten zudem machbare Gegner auf Chandler und den Überraschungsvierten aus Frankfurt.

Isak, Sancho und Co.: Die Marktwertgewinner der Woche – KW 4
Gefragt und gut aufgelegt: Sancho und Isak vom BVB

Zwei BVB-Bubis drehen auf und müssen dennoch um ihre Plätze bangen. Zwei Überraschungen gehören zu den Punktbesten der Rückrunde. An der Spitze, wer hätte das gedacht: ein Kölner!

weiterlesen...

Marco Friedl, Werder Bremen, 1.010.000, Abwehr, Steigerung gegenüber Vorwoche: 206,1 %
Marco Friedl beweist vor allem eines: Bundesligainterne Wechsel zahlen sich bei Comunio aus. Da muss das Objekt der Begierde noch nicht einmal auf dem Platz gestanden haben. Ob der Linksverteidiger, Leihgabe vom FC Bayern München (bis Sommer 2019), um kommenden Duell auf Schalke seine ersten Bundesligaminuten für den neuen Arbeitgeber feiern darf, ist noch offen. Dennoch stellt Friedl eine gute Geldanlage dar. Allzu lange sollte er bei einem erneuten Bankplatz aber nicht gehalten werden.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!