Der achte Spieltag der neuen Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für Bayern München auf? Und mit welcher Aufstellung spielt der SC Freiburg?  In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

Bayern München

Aufstellung: Ulreich – Kimmich, Boateng, Hummels, Alaba – Martinez, Thiago (Rudy) – Robben, Müller, Coman – Lewandowski

Diese Spieler fehlen: Neuer (Haarriss im Fuß), Juan Bernat (Aufbautraining), Ribery (Außenbandriss im Knie), Vidal (Belastungssteuerung)

Diese Spieler sind angeschlagen: Vidal musste diese Woche das Training abbrechen, er wird geschont.

Mögliche Optionen: Offen ist der Platz neben Martinez auf der Doppelsechs. Thiago, Rudy und Tolisso heißen in erster Linie die Kandidaten. 

SC Freiburg

Aufstellung: Schwolow – Lienhart, Schuster, Söyüncü – Stenzel (Kübler), Günter – Höfler, Frantz – Haberer, Terrazzino (Ravet) – Niederlechner

Diese Spieler fehlen: Gulde (Rückenprobleme), Niedermeier (Aufbautraining), Meffert (Reha nach Fußverletzung), Kempf (Muskelverletzung), Sierro (Muskelfaserriss), Abrashi (Verletzung am Sprunggelenk)

Diese Spieler sind angeschlagen: – 

Mögliche Optionen: Die siegreiche Elf aus dem Hoffenheimspiel dürfte Vorteile haben. Eventuell kommen Kübler und Ravet ins Team. 

VfB Stuttgart – 1.FC Köln

Bayern München – SC Freiburg

Hertha BSC – FC Schalke 04

FSV Mainz 05 – Hamburger SV

1899 Hoffenheim – FC Augsburg

Hannover 96 – Eintracht Frankfurt

Borussia Dortmund – RB Leipzig

Bayer Leverkusen – VfL Wolfsburg

Werder Bremen – Borussia Mönchengladbach

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »