Im Aufwind: Caligiuri und Guirassy von Schalke und Köln

Foto: ©imago/DeFodi

Neben Schalkes Caligiuri schafften es in dieser Woche vier mittelpreisige Stürmer unter die Marktwert-Tops. Der Gewinner der Woche ist sogar noch für unter 2,5 Millionen zu haben.

Stand der Marktwerte: 05.12.2017

Vedad Ibisevic, Hertha BSC, 4.410.000, Sturm, Steigerung gegenüber Vorwoche: 24,9 %
Auch mäßige 2 Punkte aus dem Spiel gegen Eintracht Frankfurt konnten den Höhenflug Vedad Ibisevics nicht unterbrechen. Der Stürmer von Hertha BSC legte nach zuvor vier Treffern und 26 Punkten in drei Partien in den letzten sieben Tagen um insgesamt 24,9 Prozent oder 880.000 zu. Möglicherweise ein Resultat der neuen Ausrichtung von Trainer Pal Dardai, der immer häufiger mit zwei Stürmern agieren lässt. Die steile Marktwertkurve des 33-Jährigen sorgte für ein Drei-Monats-Hoch von 4,41 Millionen. Als nächstes geht es mit Augsburg und Hannover gegen zwei nicht unbedingt übermächtige Gegner.

Daniel Caligiuri, Schalke 04, 4.220.000, Mittelfeld, Steigerung gegenüber Vorwoche: 25,2 %
Daniel Caligiuri hat sich unter Domenico Tedesco als absoluter Stammspieler etabliert. Zuletzt zeigte er sich dabei von seiner besten Seite: 10, 4, 8 und 8 Punkte in Folge machen ihn zu einem der erfolgreichsten Comunio-Akteure der Stunde. Vorsicht ist allerdings geboten: Trifft Caligiuri nicht wie kürzlich zweimal geschehen selbst, kommen selten viele Zähler zusammen. Möglich deshalb, dass sich sein Marktwert nach dem Spiel in Mönchengladbach wieder nach unten entwickelt.

Robben und Co.: Diese Verletzten könnten noch vor Weihnachten zurückkehren
Arjen Robben könnte am Wochenende gegen Eintracht Frankfurt wieder zur Verfügung stehen.

Ribery hat's vor gemacht - und andere könnten nachziehen. Der Bayern-Star gab am Wochenende sein Comeback. Wir zeigen Euch vier Kicker, bei denen eine Rückkehr in 2017 vielleicht noch möglich ist.

weiterlesen...

Yevhen Konoplyanka, Schalke 04, 4.490.000, Sturm, Steigerung gegenüber Vorwoche: 25,4 %
Kollege Yevhen Konoplyanka befindet sich ebenfalls in einer kleinen Hochphase. Die Ausbeute des Ukrainers fiel aber im Vergleich mit Caligiuri deutlich geringer aus. Seit Spieltag 11 stehen bei vier Einsätzen 14 Punkte zu Buche. Eine gute, aber keine überragende Bilanz, weshalb auch die Nachfrage nach dem meist als Außenstürmer eingesetzten 28-Jährigen bei Comunio überrascht. Unter dem Strich kamen nur zweimal mehr als 4 Punkte zustande. Fazit deshalb: Mehr als 4,5 Millionen sollten für ihn nur ausgegeben werden, wenn er das kommende Spitzenspiel bei Borussia Mönchengladbach positiv gestaltet.

Alles zu den Marktwerten bei Comunioblog!

Alfred Finnbogason, FC Augsburg, 4.340.000, Sturm, Steigerung gegenüber Vorwoche: 31,9 %
Nach vier Minusauftritten hintereinander rieten wir bereits nachdrücklich von einer Verpflichtung des Isländers bei Comunio ab. Alfred Finnbogason jedoch wendete das Blatt in den vergangenen Wochen und glänzte am 13. und 14. Spieltag wie zu Saisonbeginn mit Bestwerten. 28 Punkten am 2. und 3. Spieltag stehen nun 23 gegenüber. Insgesamt acht Treffer machen ihn zum aktuell viertbesten Torschützen der Bundesliga. In der momentanen Form ist Finnbogason sein Geld definitiv wert.

Comunio-Marktwertanalyse: Eine Woche Stagnation - mit gutem Auge Gewinne machen

Der Trend von Ende November konnte nicht ganz fortgeführt werden. Der Comunio-Gesamtmarktwert steht auf dem Niveau von vor einer Woche. In der Marktwertanalyse zeigen wir, wie ihr dennoch Gewinne macht.

weiterlesen...

Sehrou Guirassy, 1. FC Köln, 2.360.000, Sturm, Steigerung gegenüber Vorwoche: 35,6 %
Die Nummer eins kommt gleichzeitig als günstigster der fünf Marktwertgewinner daher. Sehrou Guirassy zeigte ausgerechnet beim Abschiedsspiel von Peter Stöger auf Schalke seine bisher beste Performance, traf per Elfmeter sowie aus dem Spiel heraus und wurde dafür mit 12 Punkten belohnt. Seit sechs Spielen in der Startelf dürfte er nun auch unter Neu-Trainer Stefan Ruthenbeck im äußerst wichtigen Heimspiel gegen den SC Freiburg beginnen. Ist sein Knoten endgültig geplatzt, können Comunio-Manager ein echtes Schnäppchen schießen. Ansonsten wartet immerhin eine mindestens bis zum Wochenende andauernde Marktwertsteigerung.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!